Riegel Bioweine tritt Klimabündnis Baden-Württemberg bei

(lifePR) ( Orsingen, )
Im Rahmen der Klimaschutzstrategie des Landes Baden-Württemberg - Unternehmen machen Klimaschutz - trat Riegel Bioweine als dreiundzwanzigstes Unternehmen am 11. September 2021 dem Klimabündnis bei. Riegel unterstützt hierbei freiwillig durch ambitionierte unternehmerische Klimaschutzziele die klimapolitischen Ziele des Landes Baden-Württemberg zur Umsetzung der Pariser Klimaziele. Das Land Baden-Württemberg ist eine der führenden Wirtschaftsregionen Europas und will in Sachen Klimaschutz eine Vorreiterrolle einnehmen. Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg unterstützt engagierte Firmen, ihre unternehmerischen Klimaschutzziele zu erreichen.

Als Bündnispartner stellt sich Riegel Bioweine anspruchsvollen Zielen mit konkreten Maßnahmen, die in einer Klimaschutzvereinbarung festgelegt sind. Die Umsetzung dieser Maßnahmen wird jährlich bilanziert und nachgewiesen.

Seit 2019 ist Riegel Bioweine Unterstützer der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima und nach den Label-Kriterien von myclimate Deutschland gGmbH seit 2020 ein „klimaneutraler Betrieb“.

Das Unternehmen wird in den nächsten Jahren seinen Fokus auf die Decarbonisierung der Transporte legen, um die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und dem hohen Anspruch des Klimabündnisses gerecht zu werden. Der erste LNG-betriebene LKW eines Speditionspartners liefert bereits Weine des Bioweinspezialisten aus.

Bei Fragen zum Thema Nachhaltigkeit bei Riegel Bioweine steht Ihnen Herr Dieter Hallerbach als Ansprechpartner zur Verfügung: d.hallerbach@riegel.de

Den Umweltbericht 2020 finden Sie als Download auf www.riegel.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.