Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 900784

Oper Leipzig Augustusplatz 12 04109 Leipzig, Deutschland http://www.oper-leipzig.de
Ansprechpartner:in Frau Gudula Kienemund +49 341 1261266
Logo der Firma Oper Leipzig

Spielplan Juni 2022 Oper Leipzig - Musicalpremiere und Start Wagner 22

(lifePR) (Leipzig, )
.
Festtage Wagner 22
Endlich ist es so weit! Am 20. Juni 2022 starten die Wagner-Festtage der Oper Leipzig unter dem Motto »Drei Wochen Unendlichkeit!« - ein Festival mit allen 13 vollständigen Bühnenwerken Richard Wagners, beginnend mit eben jener Romantischen Oper des in Leipzig geborenen Komponisten, die knapp zweihundert Jahre zuvor die Leipziger Theaterdirektion zurückgewiesen hatte. Ausgerechnet Wagners Erstlingswerk »Die Feen« hat aber nach einer längeren Wagner-Flaute in Leipzig im Jahr seines 200. Geburtstages eine regelrechte Renaissance eingeleitet: Die Oper Leipzig reüssierte mit den drei selten gespielten Frühwerken »Die Feen«, »DasLiebesverbot« und »Rienzi« in der Wagner-Stadt Bayreuth und startete einen neuen »Ring«. In den darauffolgenden Jahren ist es Intendant Prof. Ulf Schirmer und seinem Team gelungen, sukzessive alle Werke Richard Wagners im Spielplan und vor allen Dingen beim Publikum zu verankern. Damit hat die Oper Leipzig derzeit als einziges Musiktheater weltweit sämtliche Bühnenwerke Wagners im Repertoire. Diesen Jahrhundertplan verfolgte zum ersten Mal ebenfalls ein Leipziger Operndirektor, der Dirigent und Komponist Gustav Brecher, seit 1923 Künstlerischer Leiter und Generalmusikdirektor des städtischen Opernhauses - bis er 1933 als Jude von den Nationalsozialisten vertrieben wurde, die ihm außerdem seine Idee und seine Vorbereitungen stahlen.

Live-Übertragung vor dem Opernhaus am 25. und 26. Juni 2022 Dem besonderen Engagement von Porsche ist es zu verdanken, dass zwei der 13 Inszenierungen als Dankeschön der Oper Leipzig und des scheidenden Intendanten an die Leipzigerinnen und Leipziger live auf den Augustusplatz vor dem Opernhaus übertragen werden können. Michiel Dijkemas spektakuläre »Holländer«-Inszenierung versetzt das Publikum immer in Staunen. Mit der Fahrt des Schiffes in den Zuschauerraum spielt Dijkema mit dem buchstäblichen Durchbrechen der sogenannten vierten Wand. »Tannhäuser« ist eine Inszenierung des katalanischen Regisseurs Calixto Bieito, mit der die Oper Leipzig 2019 beim renommierten Hong Kong Arts Festival eingeladen war. In der Titelpartie ist Andreas Schager zu erleben. Das Opernprogramm auf der großen Leinwand draußen startet um 12 Uhr, der Platz vor dem Opernhaus ist aufgeteilt in eine entspannte und sommerliche Liegestuhlwelt mit offenem Zugang und in einen exklusiven Sitzbereich mit zusätzlichen Kopfhörern für die besondere Aklustik. Für das leibliche Wohl sorgen der Ratskeller und Fairgourmet.

Wagner 22 Warteliste und Ticketbörse aktiv - Restkarten sind immer wieder möglich!
Besucherservice Mo bis Sa 10 - 19 Uhr im Opernhaus, mailto:service@oper-leipzig.de , Tel +49 341 1261 261
www.oper-leipzig.de/wagner22
www.oper-leipzig.de

Musicalpremiere »Me and my girl«
Die feine adlige Gesellschaft ist erschüttert, denn Bill Snibson passt so gar nicht in ihre Reihen und zu ihrer Vorstellung eines britischen Gentlemans. Der junge Mann aus dem Londoner Arbeiterviertel Lambeth ist der Sohn aus der nicht standesgemäßen Ehe eines Earls, dessen Titel er nun unverhofft erben soll - allerdings nur unter der Bedingung, dass er sich als »würdig und tauglich« erweist. Die Schwester des Verstorbenen, die Herzogin von Dene, nimmt sich seiner an und versucht einen perfekten Gentleman aus ihm zu machen. Während Bills Freundin Sally ins Dorfgasthaus abgeschoben wird, setzt Lady Jacqueline Carstone alles daran, den Erben und damit den Titel für sich zu gewinnen. Am Tag der Entscheidung überrascht Bill mit einem Auftritt als makelloser Gentleman. Doch als plötzlich Sally mit Freunden aus Lambeth auftaucht, schwankt Bill zwischen seinem alten Leben und dem neuen Reichtum. Wofür wird er sich entscheiden?

Das Musical von Noel Gay war in den 1930er Jahren das erfolgreichste britische Musical und wurde 1939 unter dem bekannten Song- und Tanztitel »The Lambeth Walk« verfilmt. Als männliche Version von »My Fair Lady« bezaubert die Geschichte mit viel Witz und Ohrwürmern, aber auch mit einer humorvoll-bissigen Kritik an der feinen englischen Gesellschaft und ihren Eigenheiten.

»Me and my girl«
Werkstatt mit Probeneinblick am 21.6.2022 um 18 Uhr in der Musikalischen Komödie
Premiere am Sa, 25.6.2022 um 19 Uhr in der Musikalischen Komödie
Weitere Vorstellungen am 26.6.2022 um 15 Uhr, am 1.,2.,3.,16. und 17.7.2022 sowie in der nächsten Spielzeit
Tickets und Besucherservice Mo bis Sa 10 - 19 Uhr im Opernhaus, mailto:service@oper-leipzig.de , Tel +49 341 1261 261 www.oper-leipzig.de

Musical-Comedy in zwei Akten | Musik von Noel Gay | Buch und Liedtexte von L. Arthur Rose & Douglas Furber | Neubarbeitung des Buches von Stephen Fry & Mike Ockrent | Deutsch von Hartmut H. Forche & Mary Millane | Deutsche Liedtexte von Joachim Carl unter Mitarbeit von William Arthur |
Musikalische Leitung Stefan Klingele | Inszenierung Cusch Jung | Choreografie Andrea Kingston | Bühne, Kostüm Karin Fritz | Choreinstudierung Mathias Drechsler

Mit Chor MuKo, Extrachor, Ballett MuKo, Orchester Musikalische Komödie
Sally Smith Nora Lentner
Lady Jacqueline Carstone Lilli Wünscher
Maria, Herzogin von Dene Angela Mehling
Mrs. Worthington-Worthington Antonia Schneider
Mrs. Wirtz-Schlaechter Ruth Ander-Donath
Mrs. Brown Claudia Otte
Köchin Martina Wugk-Kratz
Mädchen aus Lambeth Sara Cornelia Brandão
Mädchen aus Lambeth Tatiana Andrea Duarte de Sousa
Bill Snibson Andreas Rainer
Sir John Tremayne Michael Raschle
Charles Hethersett Milko Milev
Gerald Bolingbroke Jeffery Krueger
Herbert Parchester Vikrant Subramanian
Sir Jasper Tring Radoslaw Rydlewski
Bob Barking Richard Mauersberger
Constable Mathias Möller

Musikalischer Salon der Oper Leipzig
De Aire Español - Lieder aus der spanischsprachigen Welt

Es liegt ein Hauch der spanischsprachigen Welt in der Luft im Konzertfoyer des Opernhauses. In einem kurzweiligen Programm entführen uns Jonathan und Marian Michie gemeinsam mit dem Pianisten Paulo Almeida in die Klangwelten von Ernesto Lecuona, einem der bedeutendsten kubanischen Komponisten, der argentinischen Größe Yvette Souviron, der beiden Spanier Fernando Obrador und Manuel de Falla, aber auch in Hugo Wolfs »Spanisches Liederbuch«. Es entspinnt sich eine erste Idee des Sommers, der Leichtigkeit, aber auch tiefer Emotionen in den ersten Tagen des Juni für diesen Musikalischen Salon - für alle, die vom Reisen träumen.

4.6. 2022, 15 Uhr im Konzertfoyer Opernhaus
Tickets und Besucherservice Mo bis Sa 10 - 19 Uhr im Opernhaus, mailto:service@oper-leipzig.de , Tel +49 341 1261 261 www.oper-leipzig.de

Oper Leipzig in June 2022

Start of Wagner 22

On 20th of June 2022 the Wagner festival of the Leipzig Opera - a three-week festival presenting all of Richard Wagner's stage works - will start with the romantic opera of the Leipzig-born composer, which theatre management had rejected almost 200 years ago. Die Feen initiated a veritable renaissance in Leipzig in the year of his 200th birthday when Oper Leipzig succeeded with the three - in the Wagnerian city of Bayreuth rarely performed - early works Die Feen, Das Liebesverbot and Rienzi and launched a new Ring. In the following years, Intendant Ulf Schirmer and his team succeeded in successively anchoring all of Richard Wagner's works in the repertoire and, above all, among the audience. This is currently unique in the musical world. It is through the special commitment of Porsche that two productions can be broadcasted live open air on the place in front of the opera house to the people of Leipzig - a special thank you in Ulf Schirmer's last Leipzig season. He will give his last performance as a conductor on the last day of the festival with Wagner's Parsifal on 14th July.

Wagner 22 keeps an active waiting list and ticket exchange - Last ticket chances are possible.
Tickets and Visitor Services, Monday-Saturday, 10am - 7pm at the Opera House, service@oper-leipzig.de, Telephone +49 341 1261 261
www.oper-leipzig.de/wagner22 www.oper-leipzig.de/en

»Me and my girl« as the final musical of the season

The musical by Noel Gay was the most successfull British musical in the 1930s. Also the associated film The Lambeth Walk enjoyed great popularity like the song and dance after which it was named. As the male version of My Fair Lady, the story charms with lots of wit and catchy tunes, but also with a humorously biting critique of fine English society and its idiosyncrasies.

The story: The nobility is shocked, because Bill Snibson does not fit into their ranks and their idea of a British gentleman. The young man from London's working-class district of Lambeth is the son of an earl whose marriage was not in keeping with his rank, and whose title he is now unexpectedly to inherit - but only under the condition that he proves himself "worthy and fit". The sister of the deceased, the Duchess of Dene, takes care of him and tries to make a perfect gentleman out of him. While Bill's girlfriend Sally is shunted off to the village inn, Lady Jacqueline Carstone does everything she can to win over the heir and with him the title. On the day of the decision, Bill surprises her with an appearance as an impeccable gentleman. But when Sally suddenly appears with friends from Lambeth, Bill vacillates between his old life and his new wealth. Which will he choose?

Premiere Saturday, 25 June 2022 7pm in the venue Musikalische Komödie
Tickets and Visitor Services, Monday-Saturday, 10am - 7pm at the Opera House, service@oper-leipzig.de, Telephone +49 341 1261 261
www.oper-leipzig.de/en

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.