Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 900248

Opel Automobile GmbH Bahnhofsplatz 65423 Rüsselsheim, Deutschland http://de-media.opel.com/de
Ansprechpartner:in Herr Mark Bennett +49 6142 6923811

Florian Huettl Formally Named New CEO of Opel/Vauxhall

(lifePR) (Rüsselsheim, )
Florian Huettl (45) has been named the new CEO of Opel/Vauxhall by the Supervisory Board of Opel Automobile GmbH. This was formally decided during the meeting of the Supervisory Board yesterday evening. The previous Head of Sales and Marketing of Opel/Vauxhall will assume leadership of the two brands on June 1, 2022. Huettl succeeds Uwe Hochgeschurtz, who has been appointed Enlarged Europe Chief Operating Officer of Opel’s parent company Stellantis and will take over Maxime Picat's responsibilities. Uwe Hochgeschurtz assumed his position as Opel/Vauxhall CEO on September 1, 2021. During this time, he gave further impetus to Opel/Vauxhall's electrification and digitization offensive.

“Florian Huettl is a proven leader in sales and marketing. He will continue the path successfully taken by Opel/Vauxhall. Both traditional brands have a very special position within Stellantis; Opel is the only German and Vauxhall the only British brand in the group. Florian Huettl will continue to work closely with Uwe Hochgeschurtz in the future. I wish Florian and Uwe all the best in their new roles and would like to thank Uwe for his valuable contribution in recent months,” said Xavier Chereau, Chairman of the Opel Supervisory Board and Chief Human Resources & Transformation Officer at Stellantis.

Florian Huettl has been Head of Sales and Marketing at Opel/Vauxhall since March 1, 2022. His successor in this position will be named at a later date. Huettl has held various senior positions at Stellantis and the Renault Group. Over the past 20 years he has gained international experience in the UK, France, Switzerland, and Russia. Huettl holds a bachelor's degree in International Business Management from the University of Applied Sciences in Bergisch-Gladbach.

Uwe Hochgeschurtz started his career in the automotive industry in 1990 at Ford, before joining VW in 2001 and Renault in 2004. He studied business administration in Germany (Wuppertal & Cologne), the UK (Birmingham) and France (Paris Dauphine).

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.