Karls-Apotheke im neuen Look

Die Traditions-Apotheke in Kippenheim/Schwarzwald wurde modernisiert

Karls-Apotheke Kippenheim (lifePR) ( Vreden, )
Die Kippenheimer Karls-Apotheke blickt auf eine 250-jährige Tradition zurück und wird heute von Dr. Martin Müller und seiner Ehefrau geführt, die auch eine Apotheke in der Nachbargemeinde Mahlberg betreiben. Seit kurzem präsentiert sich die Vollsortiment-Apotheke in einem völlig neuen Look, der insbesondere durch seine helle und freundliche Atmosphäre optisch überzeugt.

Für Konzept und Planung des neuen Interieurs hatten die Inhaber das Planungsbüro von Lutz Walther aus Hausham beauftragt, und die Realisierung lag in den Händen des Ladenbauunternehmens OBV Objektbau Bomers GmbH aus Vreden.

Die Gestaltung der Offizin überzeugt durch eine moderne sympathische Großzügigkeit, die insbesondere durch das weiße Mobiliar und die verwendeten OBV Stripe Schienen als tragendes Element für die eingeschobenen Böden erreicht wurde. Auch das konsequent zurückhaltende und dennoch prägnante Design der Einrichtung unterstützt diesen positiven Eindruck. Im Zuge der räumlichen Neugestaltung wurden auch zwei weiter Kassenplätze geschaffen, um Kunden schneller, individueller und diskreter betreuen zu können.

Eine besonders kundenfreundliche Problemlösung ist der separate, geschlossene Beratungsraum, der sehr gerne in speziellen Fällen angenommen wird. Hier werden unter anderem Apotheken-Services wie Blutdruckmessen, Checken der Cholesterinwerte und Anpassung durchgeführt.

Im Zentrum der aktualisierten Räumlichkeiten wurde ein speziell für die Karls-Apotheke entwickelter Lagerautomat installiert. Diese Technik ermöglicht, ein umfangreiches Warenlager von ca. 12000 Packungen auf acht Quadratmeter Fläche zu verwalten. Der Clou: Jedes gewünschte Medikament kann durch diese Automatentechnik direkt zum anfordernden Bedienungsplatz transportiert werden. So wird Zeit für ausführliche Kundengespräche gewonnen.

Eine sorgfältig durchgeplante Beleuchtungssituation von D&L Lichtplanung aus Menden, vorwiegend mit Deckeneinbau-Downlights, sorgt für eine angenehme Grundhelligkeit, und ein Bodenbelag in hellbrauner Streifenparkett-Optik rundet den außergewöhnlich freundlichen Einruck ab.

Hans Dieter Auer
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.