Novitas BKK schließt alle Geschäftsstellen

Die Telefone bleiben besetzt

(lifePR) ( Duisburg, )
Bibliotheken, Kinos, Restaurants - alle müssen schließen. Ab dem 17. März 2020 trifft es auch die Novitas BKK. Zum Schutz vor Ansteckung schließen alle Geschäftsstellen und Service-Center, zunächst bis zum 3. April.

Die Beschäftigten der Novitas BKK bleiben aber für die Kunden erreichbar, vor allem für die persönliche Beratung unter der kostenlosen Servicenummer 0800 664 8233 sowie über die Online-Geschäftsstelle, den Videochat und das Kontaktformular (alle auf der Website www.novitas-bkk.de).

„Wir tun das zum Schutz unserer Kunden und unserer Beschäftigten“, sagt Novitas BKK-Vorständin Kirsten Budde, „und wir tun es zum Schutz der Menschen mit Vorerkrankungen, die das Coronavirus in Lebensgefahr bringen könnte.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.