Novitas BKK Hafenhelden: heiße Phase beginnt

(lifePR) ( Duisburg, )
Der Parcours-Wettbewerb Novitas BKK Hafenhelden unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link geht in die heiße Phase. Seit gestern steht der Hafenhelden-Cage mit sechs kombinierten Hindernissen am Duisburger Innenhafen. Heute läuft von 15 bis 22 Uhr das freie Training, ab morgen wird es im Wettbewerb um 3.000 Euro Siegprämie ernst.

Die weiteren Termine:

Samstag, 18. August, 11 bis 22 Uhr: Qualifying

Sonntag, 19. August, 11 bis 18 Uhr: Qualifying

Donnerstag, 23. August, 17 bis 22 Uhr: Freies Training

Freitag, 24. August, 15 bis 22 Uhr: Freies Training

Samstag, 25. August, 11 bis 22 Uhr: Qualifying

Sonntag, 26. August, 11 bis 18 Uhr: Qualifying

Donnerstag, 30. August, 17 bis 22 Uhr: Freies Training

Freitag, 31. August, 15 bis 22 Uhr: Freies Training

Samstag, 1. September, 11 bis 18 Uhr: Finale

„Mein Team und ich haben seit Dienstag hier aufgebaut“, freut sich Veranstalter Werner Ginters (Unlimited Service), „und jetzt freuen wir uns auf die Hafenhelden. Jeder Durchgang wird dokumentiert – wer Hafenheld ist, kann das hinterher auch beweisen.“

Mehr Infos unter www.hafen-helden.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.