"Wolkenloser" Konjunkturhimmel in Ostbayerns Handwerk

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Laut Konjunkturbericht gibt es für das Lebensmittelgewerbe, darunter Konditoren, besonders viele Aufträge / Foto: obx-news/Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz/Kzenon (lifePR) ( Regensburg, )
Von Flaute nichts zu spüren: Die 38.000 ostbayerischen Handwerksbetriebe bleiben auch für das zweite Halbjahr optimistisch.

Während in der exportabhängigen Industrie Sorgen um eine wirtschaftliche Abkühlung um sich greifen, bleibt das Handwerk in Ostbayern auf Erfolgskurs. Das Handwerk knüpfe aktuell mit ausgezeichneten Konjunkturdaten an erfolgreiche Quartale aus dem Spitzenjahr 2018 an, teilte jetzt die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz mit. Lediglich fünf Prozent der Handwerksbetriebe gaben bei der Umfrage zum zweiten Quartal 2019 an, mit ihrer Geschäftslage unzufrieden zu sein. "Das ist der niedrigste Wert seit knapp 30 Jahren und spiegelt die ausgezeichnete konjunkturelle Lage im Moment wider", sagt Jürgen Kilger, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.