Des Pfarrers süßer Liebling

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

Brennt und schmeckt auch noch gut: Weihrauch, wie man ihn aus der Kirche kennt, ist der Geschmack bestimmende Bestandteil der „Original Passauer Weihrauchtrüffel“. Die Passauer Konditorenmeister Walter und Frank Simon haben ihn entwickelt / Foto: obx-news (lifePR) ( Passau, )
Ein Passauer Konditormeister erobert die Gaumen von Europas Schokoladenliebhabern mit einer bundesweit einmaligen Spezialität – nicht nur in der Adventszeit.

Am Weihrauch scheiden sich für gewöhnlich die Geister: Die einen lieben den süßlich-herben Duft, andere können dem heiligen Rauch rein gar nichts abgewinnen. Bei Walter und Frank Simons Weihrauch ist das anders. Die Passauer Chocolatiers und Konditormeister haben auf Basis von orientalischem Weihrauch, Lavendelblüte, edler dunkler Schokolade, Sahne und Tannenhonig aus dem Bayerischen Wald einen Trüffel komponiert, der in den zwei Passauer Filialen der Traditionsconfiserie und vor allem im Internet zunehmend Schokoladenliebhaber in ganz Europa überzeugt. „Pfarrers Liebling“, wie der von kandierten Blüten umhüllte Weihrauchtrüffel unter Kennern auch heißt, wird sogar gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesprochen. 

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.