Mittwoch, 20. September 2017


Wildpark-MV verlängert Foto-Aktion

Bestes Foto des Luchs-Nachwuchses bis 1. Oktober 2017 gesucht

Güstrow, (lifePR) - Das Luchs-Jungtier im Güstrower Wildpark-MV flitzt den meisten vor der Linse weg. Bisher sind nur einige wenige Aufnahmen aus der Ferne gelungen. In dem großen, grün bewachsenen Gehege finden Mutter und Kind stets gute Rückzugsmöglichkeiten, um sich vor den Besuchern, aber auch vor den Tierpflegern zu verstecken. „Wir haben beschlossen, die Foto-Aktion bis 1. Oktober 2017 zu verlängern und sind gespannt auf weitere Zusendungen“, so Marketing-Mitarbeiterin Anja Wrzesinski. Mittlerweile ist der Nachwuchs etwa vier Monate alt und dürfte wieder ein ganzes Stück gewachsen sein. „Wir hören oft, dass unser kleiner Luchs bei den Abendwanderungen zu sehen ist. Die Besucher sind immer entzückt, wie schön das Jungtier umhertollt. Dennoch herrschen am Abend schwierige Foto-Bedingungen. Wir hoffen daher nach wie vor, dass weitere Besucher ebenfalls am Tage Glück haben. Auch hier wurde der Nachwuchs bereits hin und wieder gesichtet. Unsere Gäste müssen nur etwas Geduld mitbringen und stets die Augen offen halten“, erzählt Anja Wrzesinski.

Foto-Aktion des Wildpark-MV

Wer bekommt den kleinen Luchs vor die Linse? Wem Fotoaufnahmen vom Jungtier gelingen, sendet diese bitte bis 1. Oktober 2017 an marketing@wildpark-mv.de. Unter allen Einsendern wählt das Wildpark-Team das beste Foto aus, welches im Anschluss veröffentlicht wird. Der Gewinner kann sich über eine Tageskarte für die ganze Familie freuen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer