Neue Pressesprecherin der Muthesius Kunsthochschule

JuliaMarre ©SoulPicture
(lifePR) ( Kiel, )
Julia Marre ist neue Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an der Muthesius Kunsthochschule. Ab sofort steht sie als Ansprechpartnerin für Presseanfragen zur Verfügung.

Frau Marre hat mehrjährige Erfahrung als Kulturredakteurin und als freiberufliche Autorin diverser Verlage (unter anderem ZEIT Verlag, DuMont, dpa). Zuletzt war sie als stellvertretende Pressesprecherin im schleswig-holsteinischen Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung tätig.

Die Kontakte zur Pressestelle im Überblick:

Julia Marre
– Pressesprecherin –
Tel. 0431/5198-463
marre@muthesius.de

Maike Brzakala
– stellvertretende Pressesprecherin / Digitale Kommunikation –
Tel. 0431/5198-416
brzakala@muthesius.de

Katja Beilfuß
– Pressebüro –
Tel. 0431/5198-471
kbeilfuss@muthesius.de

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist weiterhin unter der allgemeinen E-Mail-Adresse presse@muthesius.de zu erreichen. Unsere weiteren Kanäle:

www.muthesius-kunsthochschule.de
www.facebook.com/muthesiuskunsthochschule
www.instagram.com/muthesiuskunsthochschulekiel
https://twitter.com/MuthesiusKH
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.