Museum Wiesbaden geht Kooperation mit der Wiesbadener Jugendwerkstatt ein

Café Mechtild bietet ab sofort regionale Bioland-Produkte an

Café Mechtild / Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert (lifePR) ( Wiesbaden, )
Das Museum Wiesbaden und die Wiesbadener Jugendwerkstatt (WJW) gehen eine Koope-ration ein. Seit dem 1. Februar hat die Domäne Mechtildshausen mit einem Speisenangebot aus hochwertigen und regionalen Bioland-Produkten, darunter Kuchen, Snacks, Suppen und Eintöpfe, die Leitung des Museumscafés als "Café Mechtild" übernommen. Für den Betreiberwechsel wurde der zuvor von „Feinkost Feickert“ betriebene Caféraum renoviert und das Mobiliar ergänzt und überarbeitet. Eine besondere Schalldäm-mung an der Decke sorgt für eine angenehme Akustik und Raumatmosphäre.

Das Museumscafé wird damit nicht nur Schaufenster der Domäne in der Innenstadt, sondern als Ausbildungsbetrieb eine spannende Erweiterung der Ausbildungsorte der Wiesbadener Jugendwerkstatt darstellen. „Eine nachhaltige Bewirtschaftung der Museumsgastronomie liegt uns sehr am Herzen,“ so das Statement von Stadtrat Christoph Manjura, Aufsichtsratschef der WJW und Werner Backes, Geschäftsführer der WJW und der Domäne Mechtildshausen.

Das Museum Wiesbaden begrüßt das besondere Engagement der Wiesbadener Jugendwerkstatt. „Als Ort der kulturellen Bildung können wir hier junge Menschen mit dem klassischen Museumspublikum zusammenbringen. Das Museum als Treff-punkt mit Aufenthaltsqualität und Inspiration für alle Besuche-rinnen und Besucher gewinnt dadurch einen weiteren, besonderen Akzent,“ sagt Jörg Daur, stellvertretender Direktor des Museums Wiesbaden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.