lifePR
Pressemitteilung BoxID: 726348 (Motorsport Arena Oschersleben GmbH)
  • Motorsport Arena Oschersleben GmbH
  • Motopark Allee 20 - 22
  • 39387 Oschersleben
  • http://www.motorsportarena.com
  • Ansprechpartner
  • Marcel Orban
  • +49 (3949) 920-525

Finale der Deutschen Rallycross Meisterschaft in Oschersleben

(lifePR) (Oschersleben, ) Am 27. und 28. Oktober findet das Finale der Deutschen Rallycross Meisterschaft (DRX) in der Motorsport Arena Oschersleben statt. Dabei kämpfen die Piloten in unterschiedlichen Divisionen auf einer extra hergerichteten Strecke um die letzten Punkte der Saison. Ebenfalls auf dem Programm stehen verschiedene Autocross-Läufe.

Um die für die Rallycrosser benötigte Strecke zu schaffen, werden eigens Umbauarbeiten an dem so genannten C-Kurs der Rennstrecke vorgenommen. Die dann gefahrene Variante ist 1170 Meter lang und führt entlang der bekannten „Triple-Links-Kurve“ durch das Kiesbett, das extra entsprechend präpariert wird. So wird für den Mix aus Schotter- und Asphaltstrecken gesorgt, der ein wesentlicher Bestandteil des Konzepts Rallycross ist. Die Deutsche Rallycross Meisterschaft ist nicht zum ersten Mal in der Arena zu Gast. 2007 bis 2010 fand bereits der Saisonauftakt der Serie in Oschersleben statt. Bereits damals sorgte die Übersichtlichkeit der Streckenführung für begeisterte Besucher. Von den überdachten Tribünen ist der Kurs komplett einsehbar.

Am Samstag beginnen die Freies Trainings bereits um 8:45 Uhr. Sonntag starten die Rennen um 9 Uhr. Der Eintritt kostet am Samstag und Sonntag je 10 Euro, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Weitere Informationen finden Sie auf www.motorsportarena.com.

Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Motorsport Arena Oschersleben in Sachsen-Anhalt wurde 1997 als dritte permanente Rennstrecke Deutschlands eröffnet. Im Jahre 2005 erfolgte die Umfirmierung (von damals Motopark) auf den bis heute gültigen, charakteristischen Namen Motorsport Arena. Diese neue Bezeichnung zeugt von der Besonderheit der Strecke - alle Zuschauerbereiche sind sechs bis acht Meter oberhalb des Streckenniveaus, wodurch die Zuschauer von vielen Plätzen über 70 % der Strecke überblicken können. Mit jährlich mindestens 400.000 Besuchern an über 270 Betriebstagen bietet die multifunktionale Anlage mit eigenem 4-Sterne-Hotel, Offroad-Gelände und Fahrsicherheitszentrum sowie einer weltmeisterschaftstauglichen Outdoor-Kartbahn alles rund um den Motorsport - und mehr. Großkonzerte, fahraktive Events, Tagungen, Produktpräsentationen, an der Rennstrecke in der Magdeburger Börde gibt es immer etwas zu entdecken.