Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 932374

Miss Germany Studios GmbH & Co. KG Tangastraße 13a 26121 Oldenburg, Deutschland http://www.missgermany.de
Ansprechpartner:in Frau Jil Andert

Wie sie ihr Lachen zurück gewann

geschrieben von Top20-Kandidatin Catharina Convents

(lifePR) (Oldenburg, )
Catharina Convents ist 25 Jahre alt und hat für ihr junges Alter schon Vieles erlebt. Dieses Jahr hat sie sich entschieden bei der Wahl zur Miss Germany teilzunehmen. Ein großer Faktor dafür war das neue Konzept. Es geht nicht mehr um ein klassisches Schönheitsideal. Frauen wird die Möglichkeit geboten, sich für ihre Überzeugungen stark zu machen und Teil einer großen Bewegung zu werden.  Fortan war klar, Catharina möchte ihre Stimme nutzen, denn sie hat einiges auf dem Herzen.

Sie ist in Bonn geboren und aufgewachsen, dort befindet sich auch das “Atelier Katia by Katia Convents“. Gemeinsam mit ihrer Mutter führt sie das Geschäft. An diesem zauberhaften Ort kreieren und produzieren die beiden und ihr Team, Tanz-, Brautmode, ausgefallene Red-Carpet-Looks und durften auch schon das ein oder andere bekannte Gesicht einkleiden.

Nicht nur nie Mode verbindet Mutter und Tochter, die Zwei teilen sich eine weitere Leidenschaft, das Tanzen. Bevor Catharina laufen konnte, bekam sie ihre ersten Ballettschuhe.  Es stellte sich schnell heraus, wie viel Talent in ihr steckte. Mit viel Training und Disziplin konnten ihr Team und sie viele Erfolge verbuchen. Mit nur 16 Jahren konnten sie eine Menge Medaillen nachhause holen. Unteranderem haben sie sich mehrfache Deutsche-, Europa- und Weltmeister Titel erkämpft.

Der Tanzsport ist nicht nur schön anzusehen, er verlangt dem Körper auch viel ab. Verletzungen blieben leider nicht aus, und auch zeitlich wurde es knapp. Dies führte dazu, dass sie das Turniertanzen aufgeben musste. Sport kam zu kurz und dementsprechend kamen ein paar Kilos mehr dazu. Die Veränderungen ihres Körpers haben ihr zu schaffen gemacht und die einst immer strahlende Catharina verlor ihr Selbstbewusstsein und ihr Lachen. Nicht nur äußerlich veränderte sich ihr Körper, sondern auch innerlich. So begann die Backround-Story ihrer Mission.

Es fing an mit leichten Unterleibsschmerzen, die immer stärker wurden. Da diese unüblich lang anhielten, begab sich Catharina nichtsahnend auf den Weg zum Arzt, der sie unbesorgt nachhause schickte. Sie fühlte sich nicht ernst genommen. Wochen vergingen. Da keine Besserung eingetreten war suchte sie nochmal ärztlichen Rat, sie wurde sofort in das Universitätsklinikum Bonn eingewiesen und umfänglich untersucht. Eine Not-OP war erforderlich, da eine Infektion in der Gebärmutter über Jahre hinweg unentdeckt blieb und größeren Schaden, als erstmal vermutet, angerichtet hat. Die Schmerzen konnten gelindert werden und Catharinas Leben war außer Gefahr. Sie durfte aufatmen. Nach ein paar Tagen bekam sie dennoch eine schockierende Nachricht. Catharina kann keine Kinder auf natürlichem Wege bekommen. Mit Prospekten in der Hand und einer Liste voller Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, um finanzielle Hilfe bei künstlicher Befruchtung zu erhalten, stand sie nun in ihrem Patientenzimmer. Ihr wurde klar welche Steine, Betroffenen in den Weg gelegt werden und wie wenig darüber aufgeklärt wird. Sie fühlte sich hilflos und einsam.

Monate vergingen, und schnell wurde klar wie viel Power in Catharina steckte. Die junge Frau hat sich entschieden ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Sie hat sich informiert, sich den richtigen Menschen anvertraut und sich zur Aufgabe gemacht aufzuklären, aber vor allem Mut zu machen.

Catharina hat Stärke bewiesen und änderte ihr Mindset. Aus Tragödien wurde eine Mission, aus Hürden Herausforderungen, aus extra Kilos wurden wunderschöne Kurven, und aus Tränen wurde ihr unverkennbares Lachen.

Auch eine neue Passion entstand, das Modeln.  „Meine Stretch Marks, sehen aus wie die Äste eines Lebensbaums“, sagte sie sich. Mit neugewonnenem Selbstbewusstsein und unter dem Motto “Be you“ steht sie nun vor der Kamera.  Unter diesem Slogan plant sie eine eigene Modelinie. Diese soll für Einheit stehen. Keiner wird ausgeschlossen. Ob klein, groß, schlank, curvy oder thick, für jeden soll etwas dabei sein.

Sie hat eine klare Mission, die sie mit Miss Germany voranbringen möchte. Künstliche Befruchtung sollte für alle zugänglich sein, Jede soll sich wohl fühlen in ihrer Haut. Und egal wie viel Steine man in den Weg gelegt bekommt, das eigene Lachen kann man immer zurückgewinnen.

Bilder von Catharina (Credits im Titel beachten)

https://www.dropbox.com/scl/fo/y1gesil83hmt66mfyucd3/h?dl=0&rlkey=rpzfnrzuesqypcdsjet1ngeoq

 

Miss Germany Studios GmbH & Co. KG

Miss Germany ist bereits seit 2019 kein Schönheitswettbewerb mehr, sondern eine Auszeichnung für Frauen, die Verantwortung übernehmen. Seit dem 1. Juli 2022 wird das Familienunternehmen in dritter Generation von Max Klemmer (26) geführt.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.