Freitag, 15. Dezember 2017


Fettpolstern und Problemzonen den Kampf ansagen durch Ultraschall Kavitation

Beauty Lounge zur Münchner Freiheit - natürlich / gesund / schön

München, (lifePR) - Ohne schmerzhafte Operation Fettpolster an Bauch, Beinen, Hüften und Po einfach "wegschmelzen"?

Unmöglich? Nein! Die Beauty Lounge zur Münchner Freiheit bietet ihren Kunden Ultraschall Kavitation mit dem innovativen Med Contour Gerät zur Behandlung lokaler Problemzonen und zur Straffung der Körperkonturen.

Mit dem Verfahren der Ultraschall Kavitation, die erstmals im Jahr 2007 in Italien vorgestellt wurde, lassen sich ganz gezielt Fettdepots an Oberschenkeln, Bauch, Hüften, Rücken und Po bekämpfen. Und auch Cellulite jedes Schweregrads kann durch kontrollierte Anwendung mit variablen Niederfrequenzen und fokussierten Ultraschallfrequenzen behandelt werden.

Wie funktioniert Ultraschall Kavitation mit dem Med Contour Gerät?

Der Unterschied zu vielen anderen Ultraschallgeräten liegt beim Med Contour Gerät darin, dass sowohl Ultraschall als auch stabile Kavitation kombiniert werden. Diese Methode ermöglicht eine selektive Auflösung von Fettzellen, ohne das umliegende Gewebe zu schädigen. Das Med Contour Gerät baut durch die Kombination von Ultraschall-, Druck-, und Resonanzwellen in den Fettzellen einen schnellen Wechsel zwischen Über- und Unterdruck auf. Durch diese schnellen Druckwechsel entstehen kleine, nur wenige tausendstel Millimeter große Bläschen. In jeder Niederdruckphase der Behandlung mit dem Ultraschall Gerät fallen die Bläschen dann wieder in sich zusammen und die Membran der Fettzelle wird durchlässig. Das so gelöste Fett kann dann in das umliegende Gewebe abfließen und sich mit der Gewebsflüssigkeit vermischen. Durch die anschließende Lymphdrainage kann diese feine Emulsion dann über das Lymphsystem abtransportiert werden.

Besonders geeignet ist die Ultraschall Kavitation mit dem innovativen Med Contour Gerät für mittel- bis übergewichtige Frauen und Männer, zur Unterstützung bei der Gewichtsreduktion. Doch Ultraschall Kavitation mit dem Med Contour Gerät ist keine Lösung um das Fett einfach und für immer wegzuzaubern! Zwar kann man in den meisten Fällen schon nach der ersten Behandlung eine Umfangsreduzierung verzeichnen, um allerdings schlank zu bleiben und eine dauerhafte Umfangsreduktion zu erreichen, sollten Sie die Ernährung umstellen und in den ersten Tagen nach der Behandlung auf Kohlehydrate verzichten. Dazu sollten täglich mindestens drei Liter Wasser getrunken werden. Und auch regelmäßige Bewegung ist wichtig, da diese den Abtransport und Abbau des Fetts fördert.

Sobald die Behandlung vorbei ist, kann sofort zum gewohnten Tagesablauf übergegangen werden. Es ist keine Erholungsphase notwendig, ebenso wenig wie Nachsorgetermine.

Neugierig geworden? Das geschulte Fachpersonal der Beauty Lounge zur Münchner Freiheit informiert Sie gerne ausführlich zur Ultraschall Kavitation und natürlich auch zu allen anderen Behandlungsangeboten wie die dauerhafte Haarentfernung mit IPL oder über die exklusiven Kosmetikanwendungen. Und wer sich noch vor dem 28. Februar 2011 zu einer Anwendung entscheidet, der erhält auf die gewünschte Behandlung noch 15% Geburtstagsrabatt.

Weitere Informationen zur Ultraschall-Kavitation erhalten Sie unter http://www.beauty-lounge.de
Diese Pressemitteilung posten:

medivendis Agentur

www.beauty-lounge.de - Die Beauty Lounge zur Münchner Freiheit bereitet ihren Kunden ganz getreu dem Motto "natürlich, gesund, schön" nicht nur ein hochwertiges Angebot exklusiver medizinischer Kosmetikbehandlungen sondern auch neueste IPL-Technologie im Bereich der dauerhaften Haarentfernung, sowie das sanfte Ultraschall Kavitationsverfahren zur wirksamen Behandlung von Problemzonen und zur Straffung der Körperkonturen bei Cellulite. Entspannende SPA-Anwendungen durch geschultes Fachpersonal in natürlich warmer Atmosphäre runden den Besuch in der Beauty Lounge ab und machen ihn zu einem Aufenthalt mit Wellnesscharakter.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer