Stuttgart-Filmtrilogie geht mit Wachgeküsst in Stuttgart weiter

Die erste Klappe ist gefallen

Stuttgart-Filmtrilogie geht mit Wachgeküsst in Stuttgart weiter
(lifePR) ( Stuttgart, )
Brand an einer Hochschule... Schüler von den Flammen umkreist… Abblende…

So endete der erste Teil der Abgedreht in Stuttgart-Triologie auf der Kinopremiere auf der Filmschau Baden-Württemberg 2007 mit einem "Cliffhanger". Nun geht es mit Wachgeküsst in Stuttgart weiter. Die Romantic Comedy dreht sich vor allem um die 21 jährige Nelly, gespielt von Alexandra Staib (bekannt aus der SWR-Serie "fabrixx"), die während ihres Studiums an einer Medienakademie Geld mit ihrer eigenen Website im Stil von "You tube" verdient, ihr Gefühlsleben kommt jedoch bei der Doppelbelastung viel zu kurz.

Doch eh sie sich ’s versieht, beginnt das Abenteuer, und Nelly wird mit einem kniffligen Thema konfrontiert – der Liebe im Internet.

Die Dreharbeiten haben am 18. Februar 2008 begonnen. Es wurde auf dem Pragfriedhof und im Orion-Shop Stuttgart gedreht. Weitere Drehs sind geplant im Kloster Bebenhausen, auf dem Segelflugplatz Hahnweide bei Kirchheim-Teck, am Stuttgarter Flughafen, im Werkstatthaus Ost sowie in einem denkmalgeschützten Bauernhaus Vaihingen-Enz/Gündelbach. So unterschiedlich die Drehorte ,so facettenreich auch die Story.

Das fordert nicht nur Regisseur und Studienleiter Jörn Precht, sondern auch das gesamte Drehteam, das aus Bachelor-Studenten und Auszubildenden der Akademie der media GmbH Stuttgart besteht. Zusammen mit Profis aus der Praxis zeichnen sie selbst für Kamera, Schnitt, Vermarktung und Gestaltung der Serie verantwortlich. So sammeln die Lernenden bereits während Studium oder Ausbildung Erfahrungen für ihr späteres Berufsleben.

Wie in Abgedreht in Stuttgart wird auch inWachgeküsst in Stuttgart die Lokal-Prominenz am Set vertreten sein, wie zum Beispiel der Travestie-Star Frl. Wommy Wonder, der sich in der Serie mit Nelly und deren besten Freunden Marvin (gespielt von Jens Pflueger) und Cem (gespielt von Ufuk Cakmak) eine WG in einer Stuttgarter Stadtvilla teilt.

Mehr Infos zur Serie unter
http://www.abgedrehtinstuttgart.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.