"Danke Michael!"

Der Olympiapark ehrt den King of Pop beim Münchner Sommernachtstraum

Fotocredit: Martin Hangen
(lifePR) ( München, )
Der Olympiapark München sagt "Danke Michael!". Zum Gedenken an die größte Pop-Legende unserer Zeit wird beim Münchner Sommernachtstraum am 25. Juli eine der schönsten Hymnen von Michael Jackson in den Soundtrack zum Feuerwerk integriert. Ohne zu zögern hat Antonio Parente, Choreograph des Feuerwerks der Superlative, den neuen Song in das seit März 2009 feststehende Feuerwerks-Konzept "Extreme" eingearbeitet. Das 35minütige und vier Tonnen schwere Pyrospektakel wird synchron zu populärer Musik von z.B. James Last oder Limp Bizkit abgeschossen.

Zwischen 1988 und 1999 begeisterte Michael Jackson bei fünf Open Airs im Münchner Olympiastadion insgesamt 339.000 Fans. Er wählte München für den Auftakt seiner "Dangerous Tour". Eines seiner zwei "Michael Jackson & Friends" Konzerte gab er in der Landeshauptstadt. Der King of Pop hat mit seinen Shows unzählige Menschen in München begeistert, bewegt und beglückt.

"Für uns ist es ganz selbstverständlich, einen Künstler zu ehren, der dem Olympiapark so viel gegeben hat. Wir tun dies aus ganzem Herzen", sagt Ralph Huber, Geschäftsführer der Olympiapark München GmbH. "Mit seinem spektakulären Feuerwerk und vor erwarteten 55.000 Zuschauern schien uns der Münchner Sommernachtstraum der geeignete Rahmen, um Michael Jackson zu ehren."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.