Zeitreise in der Landtechnik: Maschinenvorführung mit Geräten aus dem vergangenen Jahrhundert

Aktionstag im Museumsdorf Cloppenburg macht landtechnische Entwicklung von 1900 bis heute erlebbar. Rund 50 Maschinen im Einsatz zu sehen.

(lifePR) ( Oldenburg, )
Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen veranstaltet gemeinsam mit dem Museumsdorf Cloppenburg eine Maschinenvorführung zum Thema "Landtechnik gestern - heute". Die Veranstaltung findet statt am Sonntag, 1. Juli 2007, im Museumsdorf Cloppenburg (Bether Str. 6, 49661 Cloppenburg).

Vorgestellt, kommentiert und im praktischen Einsatz gezeigt werden die rund 50 Maschinen jeweils in der Zeit von 10:30 bis 13:15 Uhr und von 14:00 bis 16:45 Uhr.

Zu sehen sein werden Maschinen aus folgenden Arbeitsbereichen:

- Bodenbearbeitung: Vom Pferdepflug bis zur Bestellsaatmaschine
- Kartoffelernte: Von der Forke bis zum hochmodernen Kartoffelvollernter
- Grasernte: Vom Mähbalken bis zur Rundballenpresse und Teleskoplader
- Schlepper: Vom Bulldog zum Schlepper mit Automatikgetriebe und vom Ackerwagen zum Dreiseitenkipper
- Futtertechnik: Von der ostfriesischen "Schwanzfütterung" zum Futtermischwagen
- Holzbearbeitung: Von der Axt zum vollautomatischen Trommelhacker Die Geräte, die im Museumsdorf zum Einsatz kommen, stammen überwiegend von Herstellern aus dem Weser-Ems-Gebiet. Die älteren Maschinen werden von Oldtimer-Clubs für den Aktionstag zur Verfügung gestellt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.