Berliner Dachdecker: Vorstand und Bezirksmeister in Bamberg

Werkbesichtigung.JPG
(lifePR) ( Berlin, )
Vorstand und Bezirksmeister der Berliner Landesinnung besuchen alljährlich einen der Industrie- und Handelspartner aus dem Kreis der Gastmitglieder der Innung. In diesem Jahr war man der Einladung der Firma Vedag nach Bamberg gefolgt.

Nach einer fünfstündigen Busfahrt wurden die Berliner Dachdecker im Werk von Regionalverkaufsleiter Oliver-Ramon Bruns begrüßt. Bruns stellte zunächst die über 150-jährige Geschichte der Vedag vor und berichtete anschließend über den teilweisen Wiederaufbau des Werks nach dem großen Brandunglück. Ein besonderes Begrüßungsgeschenk hatte er auch parat: So überreichte er Geschäftsführer Ruediger Thaler einen Gutschein für Materialeinkäufe zur Ausbildung im Bildungszentrum.

Am späten Nachmittag folgte eine ausführliche, geführte Stadtbesichtigung, die zeigte, dass das historische Bamberg viel zu bieten hat. So liegen im Bamberger Dom ein Deutscher Kaiser und ein Papst begraben.

Am nächsten Morgen ging es wieder zurück in die Hauptstadt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.