Oberbürgermeister begrüßt Gäste aus Nordrhein-Westfalen Besonders beeindruckt: Die Freundlichkeit der Leute

(lifePR) ( Schwerin, )
Begeistert von Schwerin zeigten sich die 27 Mitglieder des Freundeskreises Königsmünster während eines Besuches in der Stadt. Oberbürgermeister Norbert Claussen empfing am Mittwoch, dem 9. Mai, die Reisegruppe unter Leitung von Monika Brunert-Jetter, Mitglied des Landtages Nordrhein-Westfalen.

Am Morgen wurden die Frauen und Männer aus dem Westen der Republik von Landtagspräsidentin Sylvia Brettschneider im Schloss empfangen. Auf dem Programm stand neben dem Empfang beim Oberbürgermeister auch eine Stadtführung und eine Inselrundfahrt mit der Weißen Flotte. Besonders angetan waren die Gäste aber von der Freundlichkeit der Leute. "Dies möchten wir unbedingt hervorheben“, erklärte Monika Brunert-Jetter. Die Frauen und Männer aus Meschede zeigten sich interessiert an der Stadtpolitik und der Entwicklung Schwerins. Oberbürgermeister Norbert Claussen warb für die Schönheit der Stadt, die Schlossfestspiele und die BUGA 2009. "Ich hoffe, wir sehen uns dann spätestens wieder“, so der OB.

Der Freundeskreis der Abtei Königsmünster befindet sich auf einer einwöchigen Tour durch den Norden. Neben dem Besuch in der Landeshauptstadt werden die Mitglieder des Freundeskreise noch bis Ende der Woche Wismar, Rostock, Lübeck und Müritzregion erkunden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.