Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 917664

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises Goldhelg 20 36341 Vogelsbergkreis, Deutschland http://www.vogelsbergkreis.de
Ansprechpartner:in Frau Sabine Galle-Schäfer +49 6641 977333

Ausstellungseröffnung „weit gereist“

(lifePR) (Lauterbach, )
Im Rahmen der Interkulturellen Woche in Lauterbach laden die Lauterbacher KulturSpinnerei und das WIR-Vielfaltszentrum des Vogelsbergkreises am Samstag, 1. Oktober, ab 16 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „weit gereist“ in die Lauterbacher Musikschule in der Lauterstrasse 3 ein.

„Weit gereist…von bedeutsamen Dingen und wie sie in den Vogelsberg kamen“ ist eine Fotoausstellung des Jugendmigrationsdienstes des Caritasverbands Gießen und der Stadtjugendpflege Lauterbach. Sie wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und unterstützt vom Bündnis für Familie des Vogelsbergkreises. Die Ausstellung beleuchtet in elf Exponaten die Geschichten von Menschen, die ursprünglich nicht aus dem Vogelsberg stammen, aber dort inzwischen ihren Lebensmittelpunkt gefunden haben. Ausgangspunkt der Ausstellung sind liebgewonnene und emotional wichtige Dinge und Gegenstände, die diese Menschen aus ihrer Heimat mitgebracht haben. Die Skala reicht von Goldschmuck aus Somalia, einem Geldbeutel aus dem 2. Weltkrieg bis zu einer zerbrochenen Brille aus der Türkei. Gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Vogelsberg wurden die Menschen zu diesen Gegenständen interviewt und professionell von einer Werbeagentur in Szene gesetzt.

Zur Ausstellungseröffnung werden verschiedene musikalische Beiträge und kulinarische Spezialitäten angeboten. Auch für eine Kinderbetreuung ist gesorgt.

Die Ausstellung kann anschließend bis zum 21. Oktober zu den üblichen Öffnungszeiten der Lauterbacher Musikschule von Montag bis Freitag jeweils von 14 bis 18 Uhr besichtigt werden. Begleitend zur Ausstellung können die bewegten Geschichten der Menschen in einer Broschüre und online nachgelesen werden. Außerhalb der Öffnungszeiten sind Besuche auch nach telefonischer Anmeldung bei der Stadtjugendpflege Lauterbach möglich. Nach Abschluss der Ausstellung kann diese kostenlos als Wanderausstellung gebucht werden (Tel. 06641 184161).

Die KulturSpinnerei entsteht im Rahmen des Projekts TraVogelsberg durch die Transformation der Lauterbacher Musikschule. Das Projekt "TraVogelsberg – eine Region bricht auf" wird gefördert im Programm TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel, eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes und dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

Es wird im Vogelsberg vom Vogelsbergkreis als Projektträger zusammen mit den Partnerinstitutionen Kulturzentrum Kreuz e.V. und Lauterbacher Musikschule e.V. umgesetzt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.