Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 918198

Klinikum Bielefeld gem. GmbH Teutoburger Str. 50 33604 Bielefeld, Deutschland http://klinikumbielefeld.de
Ansprechpartner:in Herr Axel Dittmar +49 521 5812081

Gut für die Gesundheit Klima: Klinikum Bielefeld ermöglicht Mitarbeitenden Nutzung eines Leasing-Fahrrads

Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Das können sich laut einer aktuellen Statistik zwei Drittel der Arbeitnehmer*innen vorstellen, die mehrmals pro Woche mit dem Auto zur Arbeit fahren.

(lifePR) (Bielefeld, )
Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Das können sich laut einer aktuellen Statistik zwei Drittel der Arbeitnehmer*innen vorstellen, die mehrmals pro Woche mit dem Auto zur Arbeit fahren.

Seit April 2022 können Mitarbeitende des Klinikums Bielefeld ihr ganz persönliches Dienstrad, sei es ein E-Bike, ein Rennrad oder City-Bike, leasen und dieses wann immer sie wollen nutzen: auf der Fahrt zur Arbeit, im Alltag, in den Ferien oder beim Sport. Mit dem Leasingangebot geht das Klinikum Bielefeld gezielt auf die Nachfrage seitens der Mitarbeitenden ein. 125 Mitarbeitende haben das Angebot schon angenommen, die Tendenz ist steigend, wie die für die Aktion zuständige Personalabteilung berichtet. Kooperationspartner ist das Freiburger Unternehmen „JobRad“. „Es ist ein umweltfreundliches Mobilitätsangebot. Indirekt schaffen wir so auch eine Möglichkeit für die Mitarbeitenden, aktiv etwas für ihre eigene Gesundheit zu tun. Wir freuen uns sehr, dass das Angebot so gut angenommen wird“, sagt Klinikgeschäftsführer Michael Ackermann.

Die Vorteile für die Beschäftigten liegen auf der Hand: Sie sind im Stadtverkehr oft schneller unterwegs als mit dem Auto, man tut etwas für die eigene Gesundheit und ganz nebenbei leistet man einen Beitrag zum Umweltschutz. „Ich wollte zum einen was für meine persönliche Fitness tun, gleichzeitig finde ich es wichtig, in Zeiten des Klimaproblems kurze Wege innerhalb der Stadt nicht mit dem Auto zurückzulegen,“ erläutert Hans-Jörg Seidel, Mitarbeiter der Zentralen Notaufnahme am Klinikum Bielefeld seine Motivation, ein JobRad zu leasen. „Es gab gleich mehrere Gründe, die für den Wechsel vom Auto aufs Fahrrad sprachen. Dazu zählten der Wunsch nach mehr Bewegung und die Möglichkeit, ein Wenig vom beruflichen Stress schon auf dem Heimweg abzubauen, den nervigen Dauerbaustellen in Bielefeld zu entfliehen und natürlich auch die hohen Treibstoffkosten zu vermeiden,“ kommentiert Dr. Johannes Kleideiter, Leiter der Klinikhygiene am Klinikum Bielefeld seine Entscheidung, mehr das Fahrrad zu nutzen.

Und so funktioniert das JobRad Angebot: Mitarbeitende des Klinikums Bielefeld suchen sich ihr Wunschrad bei gelisteten örtlichen Fahrradhändlern oder online aus. Das Klinikum least dann das Dienstrad und überlässt es dem Mitarbeitenden. Im Gegenzug behält das Klinikum einen kleinen Teil des monatlichen Bruttogehalts des Mitarbeitenden ein und bedient damit die Leasingrate. Weitere Informationen zu Benefits für Mitarbeitende des Klinikums unter: https://www.teildesganzen-alltagshelden.de/dein-plus.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.