Kreativ werden bei den ersten bayerischen Tagen der Seniorenverpflegung

(lifePR) ( Freising, )
An welche Rezepte von früher erinnern sich Seniorinnen und Senioren besonders gern? Welche Gefühle und Erinnerungen wecken bestimmte Gerichte? Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden Senioreneinrichtungen bei den ersten bayerischen Tagen der Seniorenverpflegung. Unter dem Motto „Essen schafft Heimat – Geschmackserinnerungen wecken“ ruft das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) alle bayerischen Senioreneinrichtungen auf, die Bedeutung der Mahlzeiten unter dem Aspekt der Wertschätzung mit eigenen Aktionen vom 27. September bis 3. Oktober 2021 in den Mittelpunkt zu rücken.

„Essen ist mehr als bloße Nahrungsaufnahme“, so Dr. Christiane Brunner vom Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) in Kulmbach. „Tägliche Mahlzeiten strukturieren den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner, ermöglichen soziales Miteinander und sind – gerade im hohen Alter – mit Erinnerungen verbunden. Der Genuss einer vertrauten Mahlzeit vermittelt ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit.“

Von der Sammlung alter, traditioneller Kochrezepte über die Verarbeitung von Lebensmitteln bis hin zur Zubereitung von Lieblingsgerichten – für Senioreneinrichtungen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, die Geschmackserinnerungen ihrer Bewohnerinnen und Bewohner aufzugreifen und eine Brücke zwischen neuer und alter Heimat zu schaffen. Gesprächskreise in der Gruppe, gemeinsame Koch- oder Backaktionen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Wer an der Aktionswoche teilnehmen möchte, hat die Möglichkeit, seine Aktionen zu dokumentieren und zum Beispiel Fotobücher, Poster, Berichte oder Videos bis zum 29.Oktober 2021 einzureichen. Unter den besten Einsendungen vergibt das Kompetenzzentrum für Ernährung zehn attraktive Sachpreise.

Weitere Informationen und Anregungen für Aktionsideen finden Sie unter: www.kern.bayern.de/TagederSeniorenverpflegung 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.