Freitag, 15. Dezember 2017


Das Internetportal für Hörgeschädigte jetzt mit Routenplaner!

Zum 2-jährigen Jubiläum wurden alle Einträge auf www.deafservice.de mit einem Routenplaner ergänzt.

Röthenbach, (lifePR) - Das Portal hat zum zweiten Geburtstag einen neuen Anstrich erhalten und ab sofort sind alle Einträge mit Routenplaner versehen.

Hörgeschädigte / Gehörlose finden auf dem Portal über 300 qualifizierte Adressen (von Ärzten, Beratungsstellen, Fahrschulen, Logopäden, Rechtsanwälten usw.) aus ganz Deutschland mit einem Ansprechpartner, der gebärden kann. Ein Klick auf „Routenplanung einblenden“ und schon können Sie sofort sehen, wo der Ansprechpartner geografisch zu finden ist. Mit der Eingabe der eigenen Startadresse können Sie in wenigen Sekunden die genaue Entfernung erkennen und Ihre Route planen.

www.deafservice.de verfügt über 300 Adressen aus 100 Branchen. Die meisten Ansprechpartner mit Gebärdensprachkenntnissen finden die User unter den über 50 Beratungsstellen. Das Portal ist ein einmaliges Projekt, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa.

Die Registrierung der Grunddaten und die Nutzung der Seite sind kostenlos. Das gemeinnützige Portal wird privat betrieben und finanziert von Judit Nothdurft. Als Mutter von zwei erwachsenen hörgeschädigten Söhnen, kennt sie die Barrieren und möchte deshalb dieser Community ein selbständiges Leben und Handeln erleichtern.


Judit Nothdurft Consulting
Judit Nothdurft

Tel: +49 911 95 33 96 26
Mail: judit@jnc-business.de,
Web: www.jnc-business.de
Diese Pressemitteilung posten:

Judit Nothdurft Consulting

Die Firma Judit Nothdurft Consulting berät seit 2008 Firmen zu Themen Barrierefreiheit, Inklusion und unterstützt sie bei Marketing-, und Presseaktivitäten, um auch die hörgeschädigte/gehörlose Zielgruppe erreichen zu können. Neben der konsultativen Tätigkeit coacht Judit Nothdurft brachenübergreifend Firmen, um den Umgang und die Kommunikation mit Hörgeschädigten/Gehörlosen zu erlernen.

www.jnc-business.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer