Führungsangebote in Isny starten wieder

Gäste und Einheimische können Isny wieder entdecken

Gruppe bei einer Führung im Gefängnisraum des Wassertormuseums.
(lifePR) ( Isny im Allgäu, )
Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie alle Führungen eingestellt werden mussten, können nun wieder Stadtrundgänge, Themenführungen und naturkundliche Führungen stattfinden. Dabei gelten für das Gästeführerteam und die Teilnehmer besondere Regeln, um den Schutz aller zu gewährleisten.

Nicole Schneider vom Tourismusbüro in Isny hat ein ausführliches Hygienekonzept ausgearbeitet, um die Führungen umsetzen zu können. Die Teilnehmerzahl wird aufgrund der notwendigen Sicherheitsabstände auf 15 Personen inklusive Gästeführer begrenzt werden. „Aus diesem Grund ist eine Anmeldung bis auf Weiteres erforderlich. Außerdem müssen wir die Daten der Teilnehmer erfassen, damit im Notfall eine mögliche Infektionskette nachvollzogen werden kann“ so Schneider. Die Anmeldung erfolgt über ein Online-Formular, oder direkt bei der Isny Info. Die Daten werden vier Wochen nach Erfassung automatisch gelöscht.

Um an der Führung teilzunehmen, muss ein negativer Corona-Test, welcher nicht älter als 24-Stunden ist, vorgezeigt werden. Vollständig geimpfte oder genesene Personen sowie Kinder bis einschließlich 5 Jahre sind von der Testpflicht ausgenommen. Eine Maskenpflicht während der Führung gibt es nicht. Trotzdem muss eine Mund-Nasen-Bedeckung mitgeführt werden, um kurzzeitig entstehende Sicherheitsabstände unter 1,5 m überbrücken zu können.

Unter denselben Bedingungen konnte am vergangenen Wochenende auch die erste Isnyer GourmetWanderung stattfinden. Die kulinarische Wanderung inmitten der unberührten Natur bietet ein echtes Feinschmecker-Erlebnis. Anmeldung und weitere Informationen unter www.isny.de/gourmetwanderung.

Auch die öffentlichen Führungen durch die Kunsthalle und das Abthaus im Schloss Isny starten mit ausgeweitetem Rhythmus am 2. und 4. Sonntag im Monat. Die aktuellen Hygienevorschriften sind zu beachten.

Der Rundgang durch das Isnyer Rathaus muss bis auf Weiteres entfallen, da das Risiko einer möglichen Ansteckung im geschlossenen Raum erhöht ist. Zudem würde aufgrund der baulichen Gegebenheiten die Einhaltung des Sicherheitsabstandes erschwert werden. Gleiches gilt auch für die Predigerbibliothek in der Nikolaikirche, die nach Auskunft des Pfarrbüros voraussichtlich bis Herbst geschlossen bleibt.

„Wir freuen uns, endlich wieder Führungen für Gäste und Bürger anbieten zu können. Zeitnah sollen die touristischen Erlebnisse auch online buchbar gemacht werden, um eine kontaktlose und komfortable Bezahlung zu ermöglichen“ erklärt Nicole Schneider. „Trotz der aktuellen Einschränkungen hoffen wir auf viele interessierte Teilnehmer“ so Schneider.

Info & Anmeldung: Isny Info, Tel. 07562 99990-50, per E-Mail: info@isny-marketing.de oder online unter www.isny.de/fuehrungen.

Kurzübersicht der Führungsangebote in Isny 

Isnyer NaturSommer: Geführte Wanderungen auf die Adelegg, in den Eistobel, entlang der Argen, an Weiher und in Moore. Mehrere Termine wöchentlich am Mittwoch, Freitag, Samstag oder Sonntag. Informationen & Anmeldung unter: www.isny.de/natursommer

Isnyer GourmetWanderung: Durch Moor und Moränenland zur Isnyer Top-Gastronomie. Bis Oktober am 2. Samstag im Monat, 9.30 Uhr. Informationen & Anmeldung unter: www.isny.de/gourmetwanderung

Stadt-/Themenführungen: Information & Anmeldung unter: www.isny.de/stadtfuehrungen 
  • Isny erzählt Geschichte jeden Samstag, 9.30 Uhr (1.Juli bis 15. September, jeden Dienstag, 19 Uhr),
  • Isny erkundet Mittelalter jeden 2. Sonntag im Monat, 11 Uhr,
  • Führung durch das Wassertormuseum, jeden 3. Samstag im Monat, 14 Uhr (19. Juni)
Schloss Isny: Führung durch die Kunsthalle und das Abthaus im Schloss Isny, 2. und 4. Sonntag im Monat. Information: www.kunsthalle-schloss-isny.de

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.