Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 897842

IQVIA Unterschweinstiege 2-14 60549 Frankfurt, Deutschland http://www.iqvia.com/
Ansprechpartner:in Frau Dr. Gisela Maag +49 69 66044888
Logo der Firma IQVIA

IQVIA Start-up Award 2022: Finalisten stehen fest

(lifePR) (Frankfurt, )
Auch in diesem Jahr schreibt IQVIA - zum dritten Mal und erstmalig in Kooperation mit Aescuvest, einer unabhängigen Plattform für Unternehmensfinanzierung - einen Start-up Award aus. Mit dem Preis unterstützt IQVIA innovative Geschäftsideen für die Gesundheitsbranche. Den Gewinner erwartet ein individuell zugeschnittenes IQVIA-Servicepaket, bestehend aus IQVIA-Dienstleistungen – Daten, Technologie, Beratung – im Wert von 30.000 Euro, sowie ebenfalls individuell unterstützende Dienstleistungen von Aescuvest im Wert von 5.000 Euro. Bewerben konnten sich Start-ups aus den Bereichen Pharma, Consumer Health, MedTech, BioTech oder Digital Health, die sich im deutschen Markt etablieren möchten.

Eine Expertenjury bestimmte aus insgesamt 35 Bewerbungen vier von fünf Finalisten, ein Endrundenteilnehmer wurde per Publikumswahl bestimmt. Die Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge: 
  • deepeye Medical GmbH, München: Hilft mittels Tools der Künstlichen Intelligenz Erblindungen durch Verbesserungen der Netzhauttherapie zu verhindern. Augenärzte werden in die Lage versetzt, Patienten mit retinalen Erkrankungen wie der altersbedingten Makuladegeneration eine individuelle Therapie anzubieten und so die Ursachen für mehr als 90 % der Erblindungen zu verhindern. Der digitale Therapieassistent deepeye entwickelt Therapie-Entscheidungsunterstützungssysteme für Ophthalmologen. Basierend auf hochwertigen Netzhautbildern (OCTs) liefern Deep-Learning-Modelle eine zweite Meinung über den aktuellen Therapiebedarf und zukünftige Termine.
  • InterAx Biotech AG, Villigen (Schweiz): Verknüpfung von KI und Zellsignalisierung zur Entwicklung von Arzneimitteln. InterAx zielt darauf ab, die Biologie einer Krankheit besser zu verstehen und Arzneimittelkandidaten risikofreier zu machen. Anstatt große Datenmengen nur mit maschinellen Lernalgorithmen zu nutzen, wird gleichzeitig biologisches Wissen des zu Grunde liegenden Systems in intelligente Wirkstoffforschungsalgorithmen integriert. Der Aufbau eines solchen Bottom-up-Verständnisses der Zielsysteme sei ein entscheidender Meilenstein auf dem Weg zum rationalen Design wirksamer und sicherer Arzneimittelkandidaten.
  • Munevo GmbH, München: Steuerungsmodule für elektrische Rollstühle wie die proportionale Kopfsteuerung munevo drive, die über Kopfbewegung via Smartglass funktioniert, wodurch es möglich ist, den Rollstuhl komplett freihändig zu steuern. Die Lösung bildet den Ausgangspunkt für weitere Produkte wie z.B. Roboterarme zur Unterstützung bei Arbeit, Haushalt, Freizeit usw. Eine Applikation ermöglicht, die Ansicht auf dem Display der Smartglasses auf einem mobilen Endgerät anzeigen zu lassen. Die Lösung verhilft Menschen mit Behinderung zu unabhängiger Mobilität und mehr Selbstbestimmung.
  • PRAMOMOLECULAR GmbH, Berlin: „Pramo“ bedeutet auf Esperanto „Fähre“. PRAMOMOLECULAR entwickelt „Fährmoleküle“, kovalent verknüpfte Transportsysteme zur Abgabe von Arzneimitteln auf Nukleinsäurebasis zur Behandlung derzeit „nicht behandelbarer“ schwerer Krankheiten. Über eine spezielle Verabreichungstechnologie entwickelt das Unternehmen „Self-Delivering siRNA“, eine hochinnovative Wirkstoffklasse, die krankheitsverursachende Proteine, z.B. Krebsproteine, in Lunge, Herz und Bauchspeicheldrüse stumm schalten kann; in vergleichsweise kurzer Entwicklungszeit und zu relativ geringen Kosten. Damit sollen für Patienten mit schweren Erkrankungen wie dem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom oder dem Pankreaskarzinom wirksame und gut verträgliche Therapeutika angeboten werden.
  • Pulsewave AG, Biel/Bienne (Schweiz): Entwicklung eines Gerätes zur diskreten Blutdruckmessung in ununterbrochener Echtzeit-Fernüberwachung von Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es sollen für das Monitoring wichtige Informationen gesammelt, über Deep-Learning-Algorithmen verarbeitet und zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung gestellt werden. Der Temple Guard verwendet den Teil der Brille mit dem idealen Messbereich, normalerweise hinter dem Ohr. Die Applikation unterstützt Patienten, Pflegekräfte und Ärzte, um je nach Messwerten die Behandlung zu steuern.   
Die Live-Präsentationen der Endrundenteilnehmer zu ihren Projekten sowie die Prämierung des Gewinners finden vor Investoren, Branchenexperten und einer Fachjury im Rahmen der Veranstaltung „Future Health – Start-up of the year“ am 5. Mai 2022 in München statt. Direkt nach den Live-Pitches entscheidet das Publikum vor Ort und im Live-Stream per Online-Voting, wer den IQVIA Start-up Award 2022 gewinnt. Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt. Die Teilnahme vor Ort erfolgt ausschließlich auf persönliche Einladung. Anmeldungen zum Live-Stream sind hier möglich.

Über Aescuvest

Aescuvest bietet Next Generation Venture Capital. Als führendes paneuropäisches FinTech mit Schwerpunkt auf Gesundheitstechnologien werden Risikokapitalinvestitionen auf einer hochmodernen Plattform ermöglicht. Durch seine Partnerschaft mit EIT Health hat Aescuvest exklusiven Zugang zu den besten Unternehmen in der Gesundheitsbranche, einer der größten Märkte mit starkem Wachstum. Die Mission von Aescuvest ist es, signifikante Investitionen in bahnbrechende medizinische Innovationen zu ermöglichen und letztendlich die gesundheitliche Versorgung zu verbessern. Aescuvest ist die erste paneuropäische Plattform für digitales Risikokapital im Gesundheitswesen und engagiert sich für die aktive Zukunftsgestaltung der Gesundheit in Europa, indem erstklassige Start-ups mit dem Know-how und dem Kapital unterstützt werden, um erfolgreich zu sein. Die Kombination von Direktinvestitionen und Eigenkapitalinstrumenten über eine SPV-Struktur ermöglicht Aescuvest eine breitere Investorenbasis einzubinden und für VCs, Family Offices, Business Angels und HNWIs einzigartigen Zugang zu Risikokapital zu schaffen. Erfahren Sie mehr auf www.aescuvest.de

Website Promotion

Website Promotion

IQVIA

IQVIA (NYSE: IQV) ist ein führender, globaler Anbieter von zukunftsweisender Analytik, Technologielösungen und klinischer Auftragsforschung für Life Science Unternehmen. Mit modernen Analysemethoden, transformativen Technologien, Big Data und ausgewiesener Branchenexpertise stellt IQVIA intelligente Verbindungen her unter Berücksichtigung aller relevanten Aspekte des Gesundheitswesens. IQVIA Connected Intelligence™ ermöglicht einzigartige Erkenntnisse in hoher Umsetzungsgeschwindigkeit. Auf dieser Grundlage unterstützt das Unternehmen seine Kunden darin, die klinische Forschung zu beschleunigen sowie die Vermarktung innovativer medizinischer Behandlungen voranzutreiben, im Sinne besserer Ergebnisse in der Gesundheitsversorgung. Mit mehr als 79.000 Mitarbeitern ist IQVIA in über 100 Ländern tätig. IQVIA ist weltweit führend in Datenschutz und -sicherheit. Das Unternehmen nutzt ein breites Spektrum an Technologien und Sicherheitsmaßnahmen bei der Generierung, Analyse und Verarbeitung von Informationen. Weitere Informationen finden Sie auf www.IQVIA.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.