Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 7508

Umsatzsteuer im EU-Binnenmarkt – überarbeitete Neuauflage der DIHK-Broschüre

Plauen, (lifePR) - Die Umsatzbesteuerung von Lieferungen und Leistungen über eine oder mehrere Binnenmarktgrenzen hinweg ist komplizierter denn je. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hilft mit seinem Ratgeber "Die Umsatzsteuer im EU-Binnenmarkt".

Dass das Thema bei mittlerweile 27 Mitgliedstaaten für Unternehmer kaum noch zu beherrschen ist, belegen die zahlreichen Anfragen, die bei den Industrie- und Handelskammern eingehen - Tendenz steigend.

Doch trotz aller Probleme müssen Unternehmer spätestens bei der Rechnungsstellung wissen, ob mit deutscher, ausländischer oder ohne Umsatzsteuer abgerechnet werden kann. Mit seinem Leitfaden bietet der DIHK unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtslage zielführende Informationen und verständliche Lösungsansätze. Komplett überarbeitet und mit noch mehr Beispielen versehen, liegt der Ratgeber jetzt in dritter Auflage vor.

Er basiert auf der seit dem 1. Januar 2007 geltenden Mehrwertsteuersystemrichtlinie und berücksichtigt Änderungen der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes, des Bundesfinanzhofes und der Finanzgerichte sowie wichtige Schreiben der Finanzverwaltung. Zudem bietet die Broschüre auf 184 Seiten auch zahlreiche Übersichten und Vordrucke.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer