Polierter Beton

Vier Wochen Zeit um für einen Sportartikelhersteller in Ludwigshafen 4200 Quadratmeter Betonfläche zu polieren. Eine echte Herausforderung für die Firma Tsatsis und Wucherpfennig aus Herne

HTC Superfloor polierter Beton
(lifePR) ( Altendiez, )
Polierter Beton ist eine Methode, Beton- und Estrichböden zu einer glatten Oberfläche mithilfe von Diamantschleiftechnik zu verdichten. Zuerst wird die Betonhaut freigelegt, in weiteren Schritten kann der Fußboden weiter abgeschliffen und poliert werden. Der Hersteller dieser Systeme, HTC Sweden AB, unterscheidet hier vier Schleifkonzepte: HTC Superfloor® Platin mit dem meisten Abrieb und höchstem Glanz auf der Oberfläche; gefolgt von Gold, Silber und Bronze. Beim Bronzeverfahren wird ausschließlich die Betonhaut poliert, um einen feinen Glanzeffekt zu erreichen. Die verdichtete Oberfläche biete somit weniger Haftung für Schmutz und sonstige Rückstände, wie Reifenspuren bei Staplereinsätzen, heißt es von Unternehmensseite.

Das Schleifen von Beton im HTC Superfloor® Verfahren ist nur ein Schwerpunkt der Firma Tsatsis und Wucherpfennig. Hier schlägt der Dienstleister gleich die Brücke zur Gebäudereinigung und deckt somit den kompletten Service in der Steinbodensanierung und -pflege ab! Weitere Informationen über polierten Beton: www.htc-europe.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.