Freitag, 22. September 2017


Hochschule Osnabrück verlängert Bewerbungsfrist für einige Studiengänge

Das Online-Bewerbungsportal ist für einige Studiengänge noch bis Mitte August oder Mitte September freigeschaltet

Osnabrück, (lifePR) - Studieninteressierte können sich noch bis zum 15. August, teilweise sogar bis zum 15. September, für verschiedene Bachelor- und Masterstudiengänge bewerben. Die verlängerte Bewerbungsfrist gilt unter anderem für einige ingenieurwissenschaftliche Studiengänge. Aber auch einige Studiengänge aus den Bereichen Garten- und Landschaftsbau, Logistik, Erneuerbare Energien und Physiotherapie sind weiterhin im Online-Bewerbungsportal freigeschaltet. Auf den Bewerbungsseiten der Hochschule Osnabrück (www.hs-osnabrueck.de/...) finden Studieninteressierte alle Studiengänge, für die eine verlängerte Bewerbungsfrist gilt. Die Bewerbung zum Wintersemester 2017/18 erfolgt über das Online-Bewerbungsportal der Hochschule Osnabrück.

Zum Wintersemester 2017/2018 erweitert die Hochschule Osnabrück ihr Studienangebot um den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Physiotherapie (Bachelor of Science). Klinisch tätige Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten können nebenberuflich einen akademischen Abschluss erwerben. Die Lehrveranstaltungen dazu begrenzen sich auf zwei bis drei Präsenzwochen pro Semester. Weitere Informationen stehen auf der Webseite des Studiengangs Physiotherapie (www.hs-osnabrueck.de/...). Die Bewerbungsfrist für diesen Studiengang endet am 15. August.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren und zu den Zulassungsvoraussetzungen hilft das Studierendensekretariat der Hochschule Osnabrück unter Tel.: 0541 969-7080 oder per Mail unter studieninfo@hs-osnabrueck.de weiter.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer