Hochschule Osnabrück vergibt 101 Stipendien

Stipendiaten der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit ihrer Dekanin Prof. Dr. Marie-Luise Rehen (li:) Präsident Prof. Dr. Andreas Bertram (li. hi.) und  Anette Meyer zu Strohen, Clemens Lammerskitten,  Prof. Roland Zielke und Gabriela König (lifePR) ( Osnabrück, )
Das Land Niedersachsen hat den Hochschulen in 2011 erneut eine Million Euro für die Förderung von besonders guten und zugleich engagierten Studierenden bewilligt. Die Hochschule Osnabrück hat am 15.12. ihr "Landesstipendium Niedersachsen" in Höhe von jeweils 500 Euro an 101 Studierende vergeben. In einer feierlichen Übergabe gratulierten die Osnabrücker Landtagsabgeordneten Anette Meyer zu Strohen, Clemens Lammerskitten, Gabriela König und Prof. Roland Zielke den Stipendiaten.

Sie wurden gruppiert nach Fakultätszugehörigkeit ausgezeichnet: Die mit Abstand größte Fakultät der Hochschule Osnabrück ist die für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Deswegen ist es nicht überraschend, dass die meisten Stipendiaten aus dieser Fakultät kommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.