lifePR
Pressemitteilung BoxID: 481673 (Hochschule Osnabrück)
  • Hochschule Osnabrück
  • Albrechtstraße. 30
  • 49076 Osnabrück
  • http://www.hs-osnabrueck.de
  • Ansprechpartner
  • Julia Ludger
  • +49 (541) 969-3702

Alumni-Verein Wiconnect der Hochschule Osnabrück spendet Erlös aus BVB-Vortrag

2500 Euro für Nachwuchs-Kicker des Blau-Weiß Schinkel e.V.

(lifePR) (Osnabrück, ) "Die BVB-Erfolgsgeschichte" - unter diesem Titel hatte Hans-Joachim Watzke an der Hochschule Osnabrück exklusive Einblicke in die sportliche und finanzielle Entwicklung des Dortmunder Vereins gewährt. Dabei verzichtete der Geschäftsführer von Borussia Dortmund auf eine Gage. Der Erlös aus der Veranstaltung wird nun gespendet.

Organisiert wurde der Abend vom Alumni-Netzwerk wiconnect der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie von Prof. Dr. Christian Kröger, Professor für Betriebswirtschaftslehre. Gemeinsam haben sie sich dazu entschieden, den größten Teil der Einnahmen an den Verein Blau-Weiß Schinkel e.V. zu spenden. "Entscheidend für uns war neben dem Bezug zum Fußball, dass Blau-Weiß Schinkel speziell auch vielen Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien die Möglichkeit bietet, die sportlichen Angebote des Vereins zu nutzen", so Wiconnect-Geschäftsführer Jan Mönkedieck.

Vereinspräsident Fritz Bossmeyer kann sich über einen Scheck in Höhe von 2500 Euro freuen. Dieser soll für den Ausbau des sportlichen Angebots und der Infrastruktur des Vereins verwendet werden. Konkret plane Bossmeyer den Ausbau eines Spielplatzes neben dem Fußballfeld.

Weitere 1000 Euro aus dem Vortrag von Hans-Joachim Watzke spendet der Alumni-Verein an die BVB-Stiftung "leuchte auf". Sie fördert Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien in Dortmund und Umgebung.

Website Promotion