393 Läuferinnen und Läufer starteten beim Charity-Lauf an der Hochschule Osnabrück

3500 Euro für die Wohnungslosenhilfe Osnabrück

Santina Hildebrandt (3.v.l.) ist gemeinsam mit ihren Kommilitonen (v.l.) Tobias Kowalk, Katharina Quindt und Ruben Brunsch zum 11. Charity-Lauf gekommen (lifePR) ( Osnabrück, )
Bei bestem Wetter starteten beim 11. Charity-Lauf und Walk an der Hochschule Osnabrück 393 Läuferinnen und Läufer. Pflegewissenschaftsstudentin Santina Hildebrandt ist gemeinsam mit ihren drei Kommilitoninnen und Kommilitonen zum Lauf gekommen: "Ich laufe gerne in meiner Freizeit und da der Lauf für einen guten Zweck ist, laufe ich bei dem schönen Wetter selbstverständlich mit." Hildebrandt läuft, gemeinsam mit ihrem Kommilitonen Ruben Brunsch vier Kilometer. Katharina Quint und Tobias Kowalk wagen sich an die sieben Kilometer. Auch Vizepräsident Dr. Kai Handel läuft mit, 14 Kilometer. "Wichtig ist uns, dass unser Lauf kein Wettkampf ist, sondern ein Charity-Lauf zur Unterstützung wohnungsloser Menschen in Osnabrück", erklärt Veranstalterin Heidrun Deters von den Sozialen Diensten. In diesem Jahr brachte der Lauf, der während des Terrassenfestes stattfand, einen Gesamterlös von 3576,50 Euro ein.

Veranstalter sind neben den Sozialen Diensten SKM gGmbH, OTB Leichtathletik und Uli's Läufershop. Gesponsert wird die Veranstaltung von der Hochschule Osnabrück, MBN, Steinbacher Druck Medien Service, dem SB Zentralmarkt, der Sparkasse Osnabrück, dem PBR Planungsbüro Rohling und der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.