Kick für die Karriere: 7. Jobmesse der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

(lifePR) ( Ludwigshafen, )
Am Dienstag, dem 9. April 2019, startet die 7. Jobmesse der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Dabei präsentieren sich rund 30 Unternehmen sowie soziale Einrichtungen und Institutionen von 10.00 bis 16.00 Uhr auf dem zentralen Campus in der Ernst-Boehe-Straße 4 bzw. von 10.00 bis 14.00 Uhr im Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen in der Maxstraße 29. Neben den Ständen mit Information und Beratung der ausstellenden Unternehmen gibt es einen Bewerbungsmappencheck der Agentur für Arbeit und des hochschulzugehörigen Career Centers; Tipps von der Techniker Krankenkasse für ein Studien- bzw. Arbeitsleben in Balance sowie Infos zur Hochschule. Die Firmenkontaktmesse richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Schulabgänger, Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Young Professionals und steht allen Interessierten offen. Für die Besucherinnen und Besucher sind alle Angebote der Jobmesse kostenfrei.

Nach dem großen Erfolg der Vorjahre startet am Dienstag, dem 9. April 2019, ab 10.00 Uhr die Jobmesse der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen in die siebte Runde. Die professionell organisierte Firmenkontaktmesse unter Schirmherrschaft des rheinland-pfälzischen Wissenschaftsministers Prof. Dr. Konrad Wolf und der Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck findet dabei erneut an zwei Standorten in Ludwigshafen statt: Wirtschaftsunternehmen präsentieren sich von 10.00 bis 16.00 Uhr auf dem Campus der Hochschule in der Ernst-Boehe-Straße 4, soziale Einrichtungen und Institutionen stellen sich von 10.00 bis 14.00 Uhr im Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen in der Maxstraße 29 in Ludwigshafen vor. Die Jobmesse richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, Schulabgänger, Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Young Professionals. Neben Standpräsentationen und Beratungsgesprächen der ausstellenden Unternehmen und der Hochschule werden auch Vorträge und Beratung rund um das Thema „Wie bewerbe ich mich richtig?" angeboten.

Neben den Besuchern, die hier Praktika, Traineestellen, praxisbezogene Themen für ihre Bachelor- oder Masterarbeiten oder gar die ersten Jobs an Land ziehen, profitieren auch die ausstellenden Unternehmen von der Jobmesse auf dem Campus: Sie können sich im unmittelbaren Hochschulumfeld als attraktive Arbeitgeber präsentieren und finden in Zeiten zunehmenden Fachkräftemangels eine hervorragende Plattform zur Gewinnung qualifizierten Nachwuchses. Rund 30 Wirtschaftsunternehmen und Einrichtungen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich präsentieren sich auf der diesjährigen Jobmesse der Hochschule in Ludwigshafen, darunter SAP, Bilfinger, Edeka, Sparkasse Vorderpfalz, Fasihi, die Techniker Krankenkasse, emtechnik, die Diakonissen Speyer, die Helios-Kliniken, Caritas oder die Stadt Ludwigshafen.

Die Jobmesse steht allen Interessierten, auch Studierenden anderer Hochschulen, offen. Für die Besucherinnen und Besucher sind alle Angebote der Jobmesse kostenfrei.

Nähere Informationen unter: www.hwg-lu.de/jobmesse
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.