Virtueller Event am 25. November: Neuer Experten-Talk "Krisenmanagement" der Professional School

Geschäftsführer und Kommunikationsprofis gehen auf hochaktuelle Fragen ein

(lifePR) ( Bremen, )
Das Jahr 2020: Für die meisten begann es ganz normal. Und auf einmal veränderte sich vieles. Ja, fast alles. Die wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie sind in etlichen Branchen enorm. Und einen kühlen Kopf zu bewahren, war selten wichtiger, als in diesen Tagen. Wie es geht, ist Thema beim Experten-Talk „Krisenmanagement“, zu dem die Professional School der Hochschule Bremen herzlich einlädt. Der virtuelle Event findet am Mittwoch, 25. November, von 17 Uhr bis 18 Uhr, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Beim Experten-Talk gehen Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer und Kommunikationsprofis auf hochaktuelle Fragen ein: Wie treffen wir Entscheidungen in Krisenzeiten, welche Sofortmaßnahmen ergreifen wir und wie kommunizieren wir richtig nach innen und außen? Vermittelt werden praxisrelevante Tipps, aber es wird auch Gelegenheit sein, Fragen zu stellen und mit den Expertinnen und Experten ins Gespräch zu kommen!

Weitere Informationen zum Experten-Talk: https://t1p.de/ohe7. Zur Event-Anmeldung geht es hier: https://t1p.de/rple.

Die Professional School der Hochschule Bremen ist die neue Adresse für berufsbegleitende Weiterbildung in Norddeutschland. Das Angebot richtet sich an Berufstätige, die sich auf Hochschulniveau weiterqualifizieren möchten, ohne ein aufwändiges Studium zu absolvieren. Die Hochschule Bremen akkreditierte als erste den berufsbegleitenden MBA-Abschluss an einer staatlichen Hochschule und zählt in Deutschland zu den erfahrensten Anbietern von Zusatzqualifikationen. Dieser Pioniergedanken wird an der Professional School – mitten im Herzen Bremens – gelebt: hanseatisch, praxisnah und state-of-the-art (https://t1p.de/r6df).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.