Hochschule Bremen vertieft jahrzehntelange Partnerschaft mit Shanghaier Universität

Die Delegationsmitglieder aus Shanghai trafen sich mit den ECNU-Studierenden, die ein Austauschjahr an der Hochschule Bremen verbringen (lifePR) ( Bremen, )
Hochrangigen Besuch erhielt die Hochschule Bremen aus ihrer Partneruniversität East China Normal University (ECNU). Seit 28 Jahren lebt diese Partnerschaft vom Studierenden- und Dozentenaustausch im Studiengang Angewandte Wirtschaftssprachen und Internationale Unternehmensführung / Wirtschaftssinologie der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Bremen.

Unter anderem erinnerten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an die gemeinsamen Veranstaltungen im Bremen-Pavillon anlässlich der Expo 2010 in Shanghai. Die Mitglieder der Delegation aus Shanghai zeigten sich besonders an einer Erweiterung der Zusammenarbeit in den technischen Fächern (so Prof. WU Haibin, Deputy Director des State Key Laboratory of Precision Spectroscopy) als auch in den Geisteswissenschaften interessiert. So konnten Prof. WEN Jun, Dean der School of Social Development der ECNU, und Christian Spatschek, Professor für Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit der Hochschule Bremen eine Kooperation im Fach Sozialarbeit vereinbaren, die mit der gegenseitigen Einladung zu Konferenzen beginnt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.