Dr. Jürgen Knies neuer Professor für Infrastrukturplanung umwelt- und energietechnischer Anlagen

Prof. Dr. Jürgen Knies zusammen mit Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey bei der Übergabe der Ernennungsurkunde / Foto: Hochschule Bremen / Sascha Peschke (lifePR) ( Bremen, )
Zum 1. Januar 2020 wurde Dr. Jürgen Knies zum Professor der Hochschule Bremen ernannt. In der Fakultät Architektur, Bau und Umwelt vertritt er das Lehrgebiet „Infrastrukturplanung umwelt- und energietechnischer Anlagen“, namentlich in den Studiengängen Umwelttechnik und Zukunftsfähige Energie- und Umweltsysteme. Vor seinem Ruf an die Weser sammelte der 48-jährige zweifache Familienvater Berufserfahrung unter anderem am Oldenburger Institut für Informatik (OFFIS e.V.), am Institut für Rohrleitungsbau (iro GmbH) sowie an der Jade Hochschule. Die Kombination aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Raumplanung stand dabei stets im Fokus seiner Arbeit.

Seine akademische Qualifikation erwarb Jürgen Knies mit Studienabschlüssen an den Universitäten Oldenburg und Salzburg sowie mit der Promotion über das Thema: „Der Raumbezug im zukünftigen Energiesystem – Strategische Wärmeplanung im urbanen Raum“ im Promotionsprogramm der Jade Hochschule Jade2Pro  (kooperative Promotion mit der Universität Oldenburg).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.