Freitag, 24. November 2017


Gold-Edition als Genuss für alle Sinne: Henkell Trocken launcht erste Limited Edition mit Art-Design von Robert Weber

Wiesbaden, (lifePR) - Prickelndes Sektvergnügen und zeitgenössische Kunst verschmelzen jetzt zu einem Genuss für alle Sinne. Ab sofort gibt es Henkell Trocken für begrenzte Zeit in einer ganz besonderen Ausführung: Mit der limitierten Gold-Edition erstrahlt Deutschlands meistexportierte Sektmarke im goldenen Look eines Gemäldes von Robert Weber. Passend zum Motto „Create your own Tradition“ sorgt das auffällige Design für einen aufmerksamkeitsstarken Auftritt am POS und pusht mit Extra-Kaufimpulsen zum Jahresende den Absatz der bekannten Marke.

Launch-Event lüftet Design-Geheimnis
Die limitierte Gold-Edition von Henkell Trocken wurde am 8. September auf einem feierlichen Event im Marmorsaal von Henkell & Co. in Wiesbaden-Biebrich gelauncht: Im Kreis geladener Gäste und in Anwesenheit des Künstlers präsentierte die Kellerei die neue Limited-Art-Edition. Für das Design wurde das Werk „Come una reliquia“ von Robert Weber gewählt.  Die Flasche mit dem künstlerisch gestalteten Gold-Edition-Sleeve ist ab sofort zum UVP von 5,99 Euro verfügbar, solange der Vorrat reicht. Ein umfangreiches Maßnahmenpaket aus Online-Aktionen und POS-Promotion mit abgestimmtem Handelsmaterial unterstützen die Aktion.

Sektkellerei als Gastgeber für zeitgenössische Kunst 
Kunst meets prickelnden Sektgenuss – das hat inzwischen Tradition bei Henkell & Co. Regelmäßig öffnet die Kellerei ihre repräsentativen Räumlichkeiten für die Werke zeitgenössischer Künstler und trägt damit ihren Teil zum kulturellen Leben der Rhein-Main-Region bei. So konnte das Publikum unter anderem bereits im Jahr 2015 Werke von Robert Weber im Rahmen der Ausstellung GOLD sowie im laufenden Jahr auf der Veranstaltung REFLECTIONS bewundern. „Ein Synergieeffekt des gemeinsamen Projekts: Es macht neugierig auf Kunst und verleiht der Marke Henkell im Gegenzug goldenen Glanz. Doch das Geheimnis der Bilder und des Sektes steht weiter für sich“, so der Künstler zu seiner Kooperation mit Henkell & Co.

Über Robert Weber
Robert Weber lebt und arbeitet in Berlin. Er sieht das Recht und die Pflicht des Künstlers darin, sich nicht mit Beschränkungen einverstanden zu erklären. Seine Kunst überschreitet die Grenzen der Realität des Sichtbaren hinein in die Dimension des Spirituellen. Der goldene Bildraum vieler Gemälde des Künstlers versinnbildlicht als reines Licht den Grund allen Seins. Neben den rhythmischen, malerischen Akzenten, vorrangig entwickelt aus einer Palette von Rottönen, finden sich in seinen Bildserien auf Goldgrund oft Textfragmente, die unter anderem der Feder des italienischen Poeten Giuseppe Ungaretti entsprungen sind.

Über Henkell
Henkell verbindet auf einzigartige Weise französische Cuvée-Kunst mit deutscher Herstellerkompetenz und ist als meistexportierte deutsche Sektmarke in über 100 Ländern erhältlich. Die Marke steht weltweit für Glamour, Lebensfreude und zeitlos kultivierten Sektgenuss. Mit ihrem umfangreichen Sortiment nimmt die Stammmarke der Henkell & Co.-Gruppe einen festen Platz in der deutschen und internationalen Sektlandschaft ein. So prickelnd kann Trocken sein! Weitere Informationen unter www.henkell.de

Aktueller Henkell & Co.-Image-Spot unter www.youtube.com/watch?v=ogoNbc1A2DU
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Henkell & Co.-Gruppe

Die Henkell & Co.-Gruppe ist in 20 Ländern mit eigenen Unternehmen vertreten und exportiert weltweit in mehr als 100 Staaten. In zahlreichen Ländern ist sie Marktführer für Sekt, Prosecco, Wein oder diverse Spirituosengattungen. Im Henkell-Stammhaus in Wiesbaden befindet sich die Zentrale der Henkell & Co.-Gruppe, zu der Marken wie Fürst von Metternich, Mionetto Prosecco, Henkell, Söhnlein Brillant und Wodka Gorbatschow gehören. Weitere Informationen unter www.henkell-gruppe.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer