Nach vier Jahren tierfreier Zone – Einzug der neuen „First Dogs“ in Washington

Major
(lifePR) ( Köln, )
Vier Jahre ist es nun her, dass Donald J. Trump mit seiner Frau Melania und Sohn Baron in das Weiße Haus gezogen ist. Trump war der erste Präsident seit William McKinley im Jahr 1897, der sich sein Oval Office nicht mit mindestens einem vierbeinigen Vertreter geteilt hat. Nach dieser tierfreien Amtszeit, ermöglichte der neue US-Präsident Joe Biden seinen beiden Deutschen Schäferhunden als „First Dogs“ den Einzug nach Washington.

Pelzige Unterstützung in der 1600 Pennsylvania Avenue

Major und Champ heißen die beiden Jungs der Biden Familie, die im Weißen Haus künftig für Ordnung, Sicherheit und jede Menge haarigen Spaß sorgen werden. Beide Hunde gehören den Deutschen Schäferhunden an und sind 12 und zwei Jahre alt. Der Jungspund Major ist der erste Rettungshund, der somit neben seinem präsidentiellen Herrchen einen wichtigen Job im Weißen Haus erledigen soll. Major ist außerdem der erste „Lucky Dog“ aus dem Tierheim, der in Washington ein neues Zuhause findet.

Den Umzug vom entfernten Delaware nach Washington D.C. haben die tierischen Familienmitglieder der Bidens wohl ohne Probleme überstanden und erkundeten schon kurz nach ihrer Ankunft mit First Lady Jill das weitläufige Gelände.

Eigene Social-Media-Kanäle für die neuen Lieblinge des Hauses

Joe Biden ist mit seinen 79 Jahren zwar nicht der jüngste Machthaber, dennoch gehen er und seine Frau mit der Zeit. So ist es selbstverständlich, dass ihre beiden Hunde einen eigenen Instagram- und Twitter-Account bespielen! Unter dem Namen „first_dogs_usa“ zeigen Major und Champ ihren Alltag aus dem „Oval Pawffice“ und haben sich mit ihren fast 130 Tausend Followern schon eine ordentliche Fangemeinde um den gesamten Globus aufgebaut. Das Potenzial zu künftigen riesen Social Media Stars ist, wie wir finden, alle Male vorhanden! Wir sind gespannt auf weitere tolle Stories aus dem tierischen Weißen Haus.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.