Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 901330

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald B 1 1-2 68159 Mannheim, Deutschland http://www.hwk-mannheim.de
Ansprechpartner:in Frau Karin Geiger +49 621 18002105

Meisterprämie bis zum 31. Mai beantragen

Bereits 585.000,- Euro wurden im Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald ausbezahlt

(lifePR) (Mannheim, )
Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald weist auf die nächste Einreichungsfrist für die Meisterprämie hin. Diese endet am 31. Mai 2022. Mit der Prämie können sich Meisterabsolventinnen und -absolventen eine Förderung in Höhe von 1.500,- Euro sichern.

Seit mittlerweile zwei Jahren wird die Meisterprämie im Handwerk nach erfolgreich abgeschlossener Meisterprüfung als steuerfreie Prämie an alle Meisterinnen und Meister ausgezahlt, die in Baden-Württemberg zum Zeitpunkt der Feststellung des Prüfungsergebnisses wohnen oder arbeiten. Ende des Jahres 2021 hat sich das Land Baden-Württemberg dazu entschieden, die Prämie auch für die zukünftigen Haushaltsjahre einzuplanen.

Im Jahr 2021 wurden alleine im Bezirk der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald insgesamt 585.000,- Euro an 390 Absolventinnen und Absolventen ausgezahlt. Um die Meisterprämie zu erhalten muss neben dem vollständig ausgefüllten und unterzeichneten Antrag auch das Meisterprüfungszeugnis eingereicht werden. Gleichzeitig gilt es nachzuweisen, dass der Hauptwohnsitz oder die Arbeitsstätte zum Zeitpunkt der Ergebnisfeststellung in Baden-Württemberg lag. Neu ist, dass künftig der Besuch eines Meistervorbereitungskurses in Vollzeit unter bestimmten Voraussetzungen auch genehmigt werden kann. Der Wohnort oder die Arbeitsstätte müssen in diesem Fall unmittelbar vor oder nach der Prüfung in Baden-Württemberg liegen.

Die nächste Einreichungsfrist für Anträge endet am 31. Mai 2022. Die Handwerkskammer meldet anschließend die eingegangenen Anträge dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg. Nach entsprechender Prüfung wird die Meisterprämie im Handwerk dann voraussichtlich Ende Mai oder Anfang Juni ausgezahlt.

Alle Meisterinnen und Meister, die erst nach dem 30. Mai 2022 ihr Meisterprüfungszeugnis erhalten, können ihre Anträge bis zur nächsten Frist am 30. November 2022 einreichen. Das Antragsformular sowie die Möglichkeit, alle erforderlichen Dokumente hochzuladen, finden Interessierte auf der Website der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald auf www.hwk-mannheim.de/meisterpraemie

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.