Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 900560

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald B 1 1-2 68159 Mannheim, Deutschland http://www.hwk-mannheim.de
Ansprechpartner:in Herr Thomas Hollritt +49 621 18002146

Digitalisierung leicht gemacht

Online-Seminar erläutert den Weg zum GoBD-konformen Büro im Handwerk

(lifePR) (Mannheim, )
Mit „GoBD“ sind die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ gemeint. Eine Mammutbeschreibung, die Laien schon mal abschrecken kann. Dabei ist es gar nicht so schwer, wenn man weiß, wie und wo man anfangen kann. Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald will dabei helfen und lädt zur Online-Veranstaltung unter dem Titel „Digitales Büro im Handwerk“ ein. Teil 2 der Veranstaltung findet am Donnerstag, 2. Juni, von 10 bis 11:30 Uhr, online über Zoom statt.

„Als Betriebsleiterin und Betriebsleiter ist die ordnungsgemäße Dokumentation nicht nur beim papierhaften Büro verpflichtend, denn eine Schonfrist für diese Pflicht gibt es bei einem Wechsel auf digitale Medien nicht“, informiert Thomas Hollritt, Technischer Berater bei der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald. „Daher ist eine Verfahrensdokumentation bei diesem betrieblichen Entwicklungsschritt unabdingbar und die Grundsätze des GoBD müssen beachtet werden.“ Das Online –Seminar zeigt den Teilnehmenden wie man die aktuellen gesetzlichen Anforderungen an die Aufbewahrung richtig umsetzen kann. Auch Betriebe, die ihre Aufzeichnungen bereits digitalisieren oder dies in naher Zukunft einführen wollen, können durch die Veranstaltung dazu lernen. In einfachen Schritten zeigen die Fachreferenten, wie eine Verfahrensdokumentation einfach und nachvollziehbar im Betrieb handhabbar ist, was es bedeutet, GoBD-konform zu arbeiten und wie dies bei einer Betriebsprüfung helfen kann. Abgerundet wird das Online-Seminar durch praktische Einblicke in die Umsetzung, damit die Anforderungen zeitnah erfüllt werden können.

Als Fachreferenten stellen Jochen Rüdel, IN-Software GmbH, und Matthias Greßler, DATEV eG, die nötige Theorie und mögliche Praxislösungen vor. Thomas Hollritt, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, informiert über das Unterstützungsangebot der Kammer für die Mitgliedsbetriebe. Den Zugangslink für das Seminar am Donnerstag, 2. Juni, von 10 bis 11:30 Uhr erhalten die registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail.

Anmeldungen sind möglich über die Website der Handwerkskammer auf www.hwk-mannheim.de unter der Rubrik Betriebsführung / Veranstaltungskalender, über E-Mail: gb2_anmeldung@hwk-mannheim.de oder per Telefon: 0621 18002-153. Bei weiteren Fragen hilft Thomas Hollritt, Telefon 0621 18002-146 oder E-Mail: hollritt@hwk-mannheim.de

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.