Giant Panda Best Friends Award 2019

Öffentliche Online-Abstimmung hat begonnen

Giant Panda Best Friends Award (lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Im kommenden Jahr vergibt die Arten- und Tierschutzorganisation Giant Panda Friends international (GPFriends International gemeinnützige UG) zum zweiten Mal in ihrer Geschichte den Giant Panda Best Friends Award. Damit ehrt sie ausgewählte Personen, Institutionen, Organisationen und Einrichtungen, die sich in herausragender Weise um den Natur-, Tier- und Artenschutz und dabei besonders um die Großen Pandas verdient gemacht haben.
Nach dem Eingang zahlreicher Vorschläge für mögliche Preisträger des Jahres 2019 ist der Startschuss für die nächste Phase gefallen: In öffentlicher Abstimmung im Internet bestimmen Panda-Freunde aus aller Welt die Liste der zehn für den Preis Nominierten. Das Online-Voting läuft bis zum 28. Februar 2019, die Kandidaten mit den zehn meisten Stimmen stellen sich danach der Jury, die über die Vergabe des Preises entscheidet.
Den Giant Panda Best Friends Award verleiht GPFriends international im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung. Sobald die zurzeit noch laufenden Gespräche mit möglichen Veranstaltern, Medien und Sponsoren abgeschlossen sind, geben wir Termin und Ort umgehend bekannt.

Über den Award
Erstmals vergeben wurde der Giant Panda Best Friends Award im Jahr 2018, und zwar an:
- Tiergarten Schönbrunn, Österreich
- Chengdu Panda Base, China
- CCRCGP China Conservation and Research Centre for the Giant Panda, China
- Pandas International, USA

Mit der Auszeichnung ehren wir Personen, Institutionen, Organisationen und Einrichtungen für ihre exzellente Arbeit im Tier- und Artenschutz und besonders den Einsatz für Große Pandas. Es ist unser Ziel, herausragende Projekte und Aktivitäten bekannt zu machen und angemessen zu würdigen. Der Award ist nicht mit einem Preisgeld versehen.

Die Auswahl der Preisträger
Auf der Grundlage von Empfehlungen und Bewerbungen entsteht eine Vorschlagsliste möglicher Preisträger, die sich nach einem anschließenden Online-Voting entsprechend der Anzahl abgegebener Stimmen auf zehn Nominierte reduziert. Über die Preisträger entscheidet eine Jury.

Die Jury

Die Jury setzt sich aus Mitgliedern und der Geschäftsleitung von GPFriends International sowie Abgeordneten eines Vorjahressiegers zusammen.

Noch mehr Informationen im Internet unter: giant-panda-best-friends-award.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.