Gothaer mit neuem, preisgünstigem Krankenhauszusatztarif MediClinic S

(lifePR) ( Köln, )
.

- Ein- oder Zweibettzimmer und Chefarztbehandlung
- Rooming-in – bei Krankenhausaufenthalt eines Kindes werden auch die Unterbringungskosten für die Eltern erstattet
- Voller Schutz schon ab 12,90 Euro

Die Gothaer Krankenversicherung AG führt mit MediClinic S zum 1. Oktober 2019 zwei neue, besonders preisgünstige Krankenhauszusatztarife ein: MediClinic S Premium leistet für die Unterbringung im Einbettzimmer und MediClinic S Plus für das Zweibettzimmer.  Zusätzlich zur Unterbringung im Ein- bzw. Zweibettzimmer sind unter anderem  die Behandlung durch den Chefarzt oder Belegarzt ohne Begrenzung auf die Gebührenordnung und  die Übernahme der gesetzlichen Zuzahlung abgedeckt.

Besonderes Highlight für junge Familien  ist die Kostenübernahme für Rooming-In bei einem Krankenhausaufenthalt eines Kindes bis zum Alter von 12 Jahren. In diesem Fall werden auch die Kosten für die Unterbringung einer Begleitperson im Krankenhaus übernommen und das zeitlich unbegrenzt.

Der Tarif richtet sich vor allem an junge Menschen mit kleinem Budget. Da  auf die Bildung von Altersrückstellungen verzichtet wird, können sehr günstige Beiträge angeboten werden. Für eine 30jährige Person liegt der Monatsbeitrag in der Variante MediClinic S Plus beispielsweise bei nur 12,90 Euro. Durch ein integriertes Optionsrecht kann der Kunde bis zum  Erreichen des 45. Lebensjahres jederzeit ohne erneute Gesundheitsprüfung in einen Tarif mit Alterungsrückstellung wechseln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.