Beliebt weil köstlich – Harzer Gourmet-Tage 2019

Vorreservierungen für Veranstaltungen 2020 ab 01. Dezember möglich

8. Harzer Gourmet-Tage (lifePR) ( Oberharz, )
Die zum 7. Mal stattfindenden Harzer Gourmet-Tage finden am 7. November 2019 mit dem Gourmeterlebnis im Romantischen Winkel in Bad Sachsa/Südharz ihren diesjährigen Abschluss. Die Veranstalter, die GLC Glücksburg Consulting AG, der touristische Vermarkter und Betreiber der Tourist-Informationen im Oberharz sowie im Südharz in Bad Sachsa und in der Gemeinde Walkenried sind, blicken auf das erfolgreichste Jahr der Veranstaltungsreihe zurück. So ist auch die Veranstaltung im Hotel Romantischer Winkel bereits seit Wochen ausgebucht. Vorreservierungen für die neuen Veranstaltungen der 8. Harzer Gourmettage in 2020 sind bei den Partnern oder auch dem Veranstalter, der GLC Glücksburg Consulting AG, ab Dezember 2019 empfehlenswert. Aktuelle Informationen zu den Programmen sind ebenfalls ab Dezember 2019 auf www.harzer-gourmettage.de eingestellt.

Für das letzte Event in diesem Jahr konnte erneut das Hotel Romantischer Winkel - RoLigio® & Wellness Resort in Bad Sachsa gewonnen werden. Die Gäste werden an diesem Gourmetabend verwöhnt mit einem kreativen Wildmenü mit vorwiegend heimischen Produkten. Ein bekannter Winzer präsentiert ausgewählte Weine zum Menü. Zum Auftakt des kulinarischen Abends dürfen sich die Gäste auch auf einen „Willkommens-Aperitif“ freuen. „Einfach weil das Resort so bekannt und beliebt ist und das Geschmackserlebnis wieder beeindruckend sein wird, ist auch diese Veranstaltung am 08. November bereits ausgebucht“, freut sich Margrit Kahlert, Veranstaltungsleiterin der GLC für die Harzer Gourmettage. „Für 2020 empfehlen wir daher, schon sehr frühzeitig diese besonderen Erlebnisse zu buchen. Vor Weihnachten kann man auch Geschenkgutscheine für die Gourmetabende bei uns erwerben“, so Margrit Kahlert. Das Hotel Romantischer Winkel nimmt weiterhin Anfragen für die Warteliste für den 08. November entgegen.

„Wir sind von Anfang an Partner der Harzer Gourmettage und vom Konzept und der professionellen Abwicklung durch die Veranstalter, die GLC AG, überzeugt“, erklärt Herrn Josef Oelkers, Eigentümer und Gastgeber des Romantischen Winkels. „Keiner muss traurig sein, wenn er in diesem Jahr das Menü bei uns nicht probieren kann, denn wir werden am 07. November 2020 wieder bei den Harzer Gourmet-Tagen dabei sein und eines unserer speziell für diese Veranstaltungsreihe konzipierten, köstlichen Menüs zaubern.“

Folgende Termine sollte man sich jetzt schon merken, denn es sind wieder tolle Gastgeber bei den 8. Harzer Gourmet-Tagen 2020 dabei: Klosterhotel Wöltingerode in Goslar/Vienenburg am 04. April 2020, Romantikhotel Braunschweiger Hof in Bad Harzburg am14. Mai 2020, Landhaus Schulze in Herzberg am Harz am 04. Oktober 2020 und Romantikhotel Romantischer Winkel in Bad Sachsa am 07. November 2020.

Die Buchungen für die Einzeltermine sind ab Dezember 2019 möglich auf www.harzer-gourmettage.de oder bei den Tourist-Informationen Oberharz und Bad Sachsa sowie bei allen beteiligten Partnern. Detaillierte Informationen zu den kulinarischen Highlights 2020 und den Preisen werden ebenfalls im Dezember veröffentlicht.

Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe durch den DeHoGa Niedersachsen, die Firmen „Bad Harzburger Mineralbrunnen“, Spirituosen-Manufaktur Hammerschmiede“, „Klosterbrauerei Wöltingerode / Altenauer Brauerei“, „Destillerie Schneider Der Luchs“ und „Oberharzer Getränkefachgroßhandel Otto Hebestriet“ sowie als Medienpartner die „Goslarsche Zeitung“.

Weitere Informationen und Anmeldedetails erhalten Interessierte auf www.harzer-gourmettage.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.