Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 899081

GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft Dammstr. 68 64603 Bensheim, Deutschland http://www.ggew.de
Ansprechpartner:in +49 6251 1301500

Versorgung Alsbach

GGEW führt Sicherheitsüberprüfung der Hausanschlüsse in Alsbach durch

(lifePR) (Alsbach-Hähnlein, )
Ab dem 23. Mai 2022 startet die GGEW AG in Kooperation mit der Firma GWE ServiceS mit der Überprüfung der Strom,- Gas- und Wasseranschlüsse im Netzgebiet Alsbach. Diese Maßnahme wird voraussichtlich 4 Monate dauern. Im Rahmen dieser Sicherheitsüberprüfung werden die Hausanschlüsse auf ihre Funktionstüchtigkeit, Gangbarkeit und Dichtheit überprüft. Sie sind die Schnittstelle der Übergabe vom Energie- und Wasserversorger zu den Eigentümern. Die Mitarbeiter der GWE ServiceS kontrollieren den ordnungsgemäßen Zustand. Ebenfalls prüft das Unternehmen, ob die Anlage frei zugänglich ist. „Dies sollte jederzeit gewährleistet sein, damit – bei den Gas- Hausanschlüssen – die Gaszufuhr im Notfall oder vor Arbeiten an der Anlage zügig unterbrochen werden kann“, betont Marcelo Schäffer, Betriebsingenieur Gas-/Wassernetzbetrieb GGEW AG.

Da sich die Gas-, Wasser- und Stromanschlüsse in der Regel im Keller befinden, bittet die GGEW AG, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der GWE ServiceS den Zutritt zu Versorgungsanschlüssen in den Häusern zu gewähren, damit sie die Hausanschlusskontrolle durchführen können. Die Mitarbeitenden können sich jederzeit ausweisen. Zur besseren Planung der Überprüfung wird mit dem Mieter oder Eigentümer vorab ein Termin vereinbart. Die Überprüfung dauert rund 45 Minuten und ist kostenlos.

Während sich die GGEW AG um die Gas-Hausanschlüsse und Hauptabsperreinrichtungen kümmert, sind die Eigentümer für alle weiteren Gasanlagen im Haus verantwortlich. Sie sollten die Gasleitungen daher einmal im Jahr begutachten und Gasgeräte von einem Fachbetrieb warten lassen. Alle zwölf Jahre sollten im Rahmen einer Gebrauchsfähigkeitsprüfung auch die Gasleitungen von Experten auf Dichtheit überprüft werden. „Schließlich ist Sicherheit oberstes Gebot“, betont Schäffer.

„Regelmäßige Wartungs- und Erneuerungsarbeiten in unseren Netzen sind notwendig, um eine sichere und zuverlässige Versorgung mit Energie und Trinkwasser zu gewährleisten“, erklärt Uwe Sänger, Technischer Bereichsleiter GGEW AG.

Website Promotion

Website Promotion

GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

Gegründet 1886, zeichnet sich die GGEW AG seit jeher durch ihre Innovationskraft aus. Der südhessische Dienstleister für Energie, Telekommunikation, Mobilität und Infrastruktur hat frühzeitig die Zeichen der Zeit erkannt. Mit einem klaren Zielbild, frischen Ideen und attraktiven Produkten nimmt die GGEW AG heute in vielen Bereichen die Zukunft vorweg. Eigentümer des Unternehmens sind die Städte und Gemeinden Bensheim, Zwingenberg, Alsbach-Hähnlein, Bickenbach, Seeheim-Jugenheim und Lampertheim. Die GGEW AG versorgt ihre Kunden nicht nur mit Strom, Gas und Wasser. Als Treiber der Energiewende investiert sie massiv in Photovoltaik und Windenergieanlagen. Das Glasfasernetz der GGEW ist die Grundlage für die digitale Zukunft der Region. Schnelle Internetverbindungen sowie Telefonie und TV zählen ebenso zum Portfolio des Unternehmens wie eine stetig wachsende Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität in der Region. Quartiersmanagement und der Einstieg in die Immobilienwirtschaft eröffnen der GGEW AG ebenso große Möglichkeiten wie die digitale Transformation der Energiewirtschaft. Als zukunftsorientierter und kundennaher Energiedienstleister arbeitet das Unternehmen intensiv an neuen Konzepten und Produkten für seine bundesweit rund 140.000 Kunden. In etlichen Gemeinden betreut und modernisiert sie darüber hinaus die Straßenbeleuchtung. Seit 2003 gehören auch die Bäderbetriebe in Bensheim zur GGEW AG. Anfang 2018 kam die Betriebsführung des Lorscher Waldschwimmbads hinzu. Die 234 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der GGEW AG engagieren sich mit ihrer Energie für eine zuverlässige und günstige Versorgung und entwickeln ständig neue, zukunftsweisende Lösungen. Ausgerichtet an den Kundenbedürfnissen und mit dem erklärten Ziel, die Region weiter voranzubringen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.