Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 30644

Gerresheimer AG Klaus-Bungert-Straße 4 40468 Düsseldorf, Deutschland http://www.gerresheimer.de
Ansprechpartner:in Burkhard Lingenberg +49 211 6181250
Logo der Firma Gerresheimer AG
Gerresheimer AG

2007 weiteres Rekordjahr in Umsatz und Ergebnis für Gerresheimer

Umsatz um 48 Prozent auf 958 Mio. gesteigert – EBITDA-Marge mit 19 Prozent auf hohem Niveau/Erneute Akquisition im Zielsegment Pharmakunststoff in Südamerika: Brasilianischer Marktführer Allplas übernommen

(lifePR) (Düsseldorf, )
Die Gerresheimer AG hat nach vorläufigen Zahlen ein weiteres Rekordjahr abgeschlossen.Danach erzielte das Unternehmen 2007 einen Umsatz von 957,7 Mio. Euro, ein Umsatzplus von 48,1 Prozent; die bereinigte Konzern-EBITDA-Marge erreichte 19 Prozent. "Die erfreuliche Entwicklung bestätigt unsere Strategie voll und ganz", kommentiert Dr. Axel Herberg, Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG: "Mit Hilfe von Akquisitionen haben wir unsere globale Präsenz und unser Produktportfolio erfolgreich ausgebaut und die Weichen für weiteres Wachstum gestellt."

Aktivitäten im südamerikanischen Pharma- und Life Science-Markt zügig ausgebaut

Kurz nach Übernahme der in Spanien und Argentinien produzierenden EDP S.A. gab das internationale Düsseldorfer Unternehmen jetzt die Akquisition der ALLPLAS Embalagens Ltda. (São Paulo) bekannt, die in Brasilien Marktführerin mit pharmazeutischen Kunststoffverpackungen ist. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt in dem globalen Ausbau der Gerresheimer Gruppe gelungen.Für den Gerresheimer-Bereich Plastic Systems besiegelt der jüngste Vertragsabschluss einen markanten Einstieg in Südamerika. Erst Ende Dezember hatte Gerresheimer, wie berichtet, mit EDP die spanische Marktführerin für pharmazeutische PET-Flaschen erworben und damit erstmals auch in Südamerika Fuß gefasst. Mit Allplas, die in São Paulo zwei Produktionsstätten betreibt, verfügt Gerresheimer nun bereits über drei strategisch bedeutende Standorte in der Region.

Das brasilianische Unternehmen gilt mit innovativen Produkten und einem hohen Qualitätsanspruch als renommierter Lieferant der Pharmaindustrie. Allplas fertigt hochwertige Fläschchen, Anwendungs-und Verschlusssysteme für flüssige und feste Arzneimittel(z.B. für Augentropfen oder Tabletten), die sich hervorragend mit dem bestehenden Produktprogramm von Gerresheimer ergänzen und kombinieren lassen. Dabei soll auch das vorhandene, bislang vorwiegend in Europa vermarktete Kunststoffportfolio von Gerresheimer verstärkt Eingang in die südamerikanischen Pharmamärkte finden.

Derzeit erwirtschaftet Allplas einen Jahresumsatz von rund 16 Mio.Euro. Die EBITDA-Marge beträgt 16 % und soll in den folgenden Jahren kontinuierlich gesteigert werden. Die Integration in die Gerresheimer Gruppe soll bis zur Jahresmitte 2008 abgeschlossen sein. Wie EDP wird auch Allplas dem Segment Plastic Packaging zugeordnet, das mit führenden Marken wie Duma®, DudekTM und EDPTM auf pharmazeutische Primärverpackungen und Anwendungssysteme spezialisiert ist. Mit den beiden Akquisitionen erreichen die Kunststoffaktivitäten von Gerresheimer ein Umsatzvolumen von ca.350 Mio. Euro, davon entfallen rund 100 Mio. Euro auf das Plastic Packaging Segment.

Gerresheimer AG

Gerresheimer beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter an 40 Standorten in Europa, Amerika und Asien. Im Geschäftsjahr 2007 belief sich der Umsatz weltweit auf 957,7 Mio. Euro. Das Produktportfolio erstreckt sich von Arzneimittelfläschchen aus Glas und Kunststoff bis zu komplexen Drug Delivery-Systemen für die Pharma & Life Science-Industrie. Dazu zählen Sterilspritzen, Inhalatoren und andere Systemlösungen für eine sicherere Dosierung und Applikation von Medikamenten. Die Gruppe hat eine führende Position in Märkten, die durch hohe technische und regulatorische Barrieren gekennzeichnet sind.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.