Weltelite der Mountainbiker auf dem Weg nach Willingen

BIKE Festival Willingen vom 13. bis 15. Juni mit vielen neuen Programmpunkten

Weltelite der Mountainbiker auf dem Weg nach Willingen (lifePR) ( Willingen, )
Die berühmte UCI Weltcup-Strecke in der Willinger Bikewelt ist der Grund, warum die weltbesten Downhillfahrer immer wieder so gern ins Sauerland kommen. Beim 11. BIKE Festival Willingen vom 13. bis 15. Juni erwarten sie zudem 25.000 begeisterte Zuschauer, eine mitreißende Atmosphäre, ein prall gefülltes Dreitage-Programm und ein Festivalgelände, das alle Besucher in die bunte Welt der Mountainbike-Szene eintauchen lässt.

Das Downhillrennen Wheels of Speed ist einer der Höhepunkte des zweiten Juniwochenendes. Schauplatz ist die berüchtigte Downhillstrecke, die eigens zum Weltcup 2006 am Ettelsberg gebaut wurde. Ein Meisterstück von Streckendesigner Diddie Schneider. Mit einer Länge von 1,5 km und 218 Höhenmetern, mit spektakulären Sprüngen, Steinfeldern und Steilpassagen zählt sie zu den weltweit anspruchsvollsten Strecken.

Damit auch Amateure unbesorgt starten können, haben die Veranstalter die schwierigsten Passagen entschärft. Freeride-Legende Tarek Rasouli gehört zum Organisationsteam und wirkt tatkräftig mit. Die besten 16 Downhiller der Welt, unter anderem Steve Peat, Gee Atherton, Greg Minnaar und Matti Lehikoinen, aber auch Deutsche Topfahrer, hat er eingeladen. Die Top-8-Fahrer aus der Amateur-Klasse bekommen die Chance, sich am Final-Sonntag mit den Profis zu messen und ihnen die Show zu stehlen.

Erstmals Dirt-Contest im Programm

In diesem Jahr kommen die Freerider ganz groß raus. Mit SCOTT ON AIR ist ein Dirtcontest geplant, bei dem die besten Dirtjumper um Timo Pritzel auf dem brandneuen Parcours am Fuß des Ettelsbergs ihre Tricks zeigen. Ein weiterer Programmpunkt an allen drei Tagen ist der FELT EQUILINK RIDE. Dabei können Hobbbyfahrer auf der 2,6 Kilometer langen Strecke unter echten Wettbewerbsbedingungen ordentlich Gas gegeben.

Um die Bike-Stars aus aller Welt nach Willingen zu locken, schütten die Veranstalter insgesamt 30.000 Euro Preisgeld aus. So zeichnen sich weitere Höhepunkte im Wettkampfprogramm bereits ab. Wie zum Beispiel der ROCKY MOUNTAIN BIKE Marathon. Erstmals findet er samstags statt. Er gehört zu einer Serie, zusammen mit dem BIKE Festival Gardasee und der Salzkammergut Mountainbike Trophy. Um auch den Nachwuchsbikern und Neueinsteigern gerecht zu werden, bieten die Veranstalter in diesem Jahr auch vier Runden an. Streckenchef Volker Schröder wirkt kreativ daran mit, den Fahrern neue, attraktive Routen zu präsentieren. Die erste Runde ist eine Art Schnupperrunde, bei der die Biker auf den Geschmack kommen sollen.

Auch an die Mountainbiker von Morgen haben die Organisatoren gedacht. Der Sonntag ist Kids-Day. Die großen Vorbilder direkt vor Augen, messen sich bei der SCOTT Junior Trophy Nachwuchsbiker. Angefeuert von jubelnden Zuschauern fahren die Kleinen über die Zielgerade ein wie die großen Stars. Hinzu kommt ein Rahmenprogramm mit Riders-Lounge, Fotoshootings, Techarea sowie Ridersparty.

Größtes deutsches Mountainbike-Festival

Das BIKE-Festival Willingen ist das größte seiner Art in Deutschland. Das Festival-Ticket kostet an allen drei Tagen 20 Euro. Mit dem Tagesticket für 5 (Freitag) beziehungsweise 8 Euro (Samstag und Sonntag) kann jeder Besucher täglich neu entscheiden, ob er auf die Expo oder auf die Sauerland-Trails geht. Weitere Informationen unter www.willingen.de und www.bike-festival.de.

Erstmals beim BIKE Festival ist die neue Ettelsberg-Kabinenbahn im Einsatz. In den komfortablen, Achtpersonengondeln fahren die Mountainbiker samt Rad in nur wenigen Minuten hoch zum Ettelsberg. Um den Festival-Besuchern zu zeigen, wie viele schöne Mountainbike-Touren es in der Region gibt, werden die Willinger Bike-Profis gemeinsam mit der Bike Arena Sauerland mit einen Informationsstand auf dem Festival-Gelände präsent sein. Dort gibt es nicht nur Prospekte und Beratung, Interessierte können auch an geführten Touren teilnehmen. Verleih von Ausrüstung, angefangen beim Rad, über Helme und Protektoren, bis hin zu den wichtigsten Gebrauchsartikeln gibt es in Willingen in vielen Verleihstellen. Auch nach dem BIKE Festival bieten viele Verleiher geführte Touren an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.