Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 873097

Freizeitzentrum Xanten GmbH Am Meerend 2 46509 Xanten, Deutschland http://www.f-z-x.de
Ansprechpartner:in Herr Andreas Franken +49 2801 715696

Freizeitzentrum Xanten mit Ludwig Ingenlath auf Kurs

Neuer Leiter des Freizeitzentrums Xanten (FZX)

(lifePR) (Xanten, )
Mit seinem neuen Leiter Ludwig Ingenlath bleibt das Freizeitzentrum Xanten (FZX) auf Kurs: Seit 1. Oktober leitet Ingenlath die Freizeit-, Wassersport- und Gastronomieangebote an der Xantener Nord- und Südsee. Mit ihnen ist das Freizeitzentrum Xanten die führende Wasserport- und Freizeitdestination am Niederrhein und für das Ruhrgebiet.

"Die zurückliegenden Wochen wurden intensiv genutzt, um sich in die Unternehmensleitung einzuarbeiten und die verschiedenen Betriebsbereiche genauer kennen zu lernen. Gemeinsam mit dem Team war auch Mitarbeit im Tagesgeschäft an der Xantener Nordund Südsee angesagt, zum Beispiel bei Events", resümiert der neue Leiter des Freizeitzentrums Xanten seinen Einstieg.

Ludwig Ingenlath betont, dass sich das erfolgreich laufende Angebot des FZX mit dem Wechsel der Unternehmensleitung nicht gleich komplett verändern werde. "Es geht mir darum, die Freizeitdestination mit gezielten Maßnahmen wettbewerbsfähig zu halten und sie dort auszubauen, wo es sinnvoll und machbar ist".

Mit weiteren digitalen Verkaufslösungen etwa soll das Freizeitzentrum Xanten seine Marktposition behaupten. "Auf die neuen Aufgaben und kommenden Herausforderungen freue ich mich schon sehr."

Bereits im Sommer hatte der 30-jährige Alpener an einzelnen Tagen in verschiedenen FZX-Betriebsbereichen hospitiert.

Die Leitungsaufgabe nimmt er derzeit zusammen mit seinem Vorgänger, Wilfried Meyer, wahr, der zum Jahresende in den Ruhestand wechseln wird.

Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeitende und Anlieger des Frei-zeitzentrums Xanten können sich somit darauf verlassen, dass ein gründlicher und geregelter Übergang in der Unternehmensleitung sichergestellt ist.

Zur Person

Ludwig Ingenlath wurde im März 2021 vom FZX-Verwaltungsrat zum neuen Leiter des Freizeitzentrums Xanten gewählt.

Er ist M.Sc. in Business and Management der University of Plymouth und studierte zuvor Business Administration in International Marketing an der Fontys University, Venlo. Nach weiteren Auslandserfahrungen und verschiedenen Positionen in Deutschland war er seit März 2019 Geschäftsführer der Freizeitpark Wisseler See GmbH in Kalkar.

Ludwig Ingenlath ist 30 Jahre und verheiratet.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.