"VAG Baby": Lebenslange Freifahrt überreicht

von links: VAG Unternehmensbereichsleiterin Dorothee Koch, Markus Weimer, Martina Willmann mit Baby Amelie Mareike sowie VAG Auszubildende Selina Jaich (lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
Am 2. September geschah auf dem Betriebshof der Freiburger Verkehrs AG (VAG) ein freudiges Ereignis: Martina Willmann war mit ihrem Schwiegervater auf dem Weg zur Entbindung ins Krankenhaus. Als Ihr bewusste wurde, dass sie es nicht mehr rechtzeitig bis ins Krankenhaus schaffen, bogen sie auf das Gelände der VAG ab. Noch bevor Notarzt und Krankenwagen eintrafen, erblickte die kleine Amelie Mareike das Licht der Welt.

Am Freitag, 16. September, überreichte Dorothee Koch, Unternehmensbereichsleiterin Vertrieb, am Ort des Geschehens den Gutschein für lebenslange Freifahrt im VAG Netz an die Eltern der kleinen Amelie Mareike. Außerdem gab es noch einen VAG-Strampelanzug für das Baby sowie VAG Maskottchen BaBu als Kuscheltier für die Neugeborene und ihre beiden Geschwister.

Frau Willmann bedankte sich im Namen ihrer Tochter und sprach ihre Verbundenheit gegenüber den Mitarbeitenden der VAG aus, welche ihr bei der Geburt zur Seite standen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.