Umleitung der Linie 14 und Haltestellenverlegung der Linie 11

(lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
Von Montag, den 18. November an, finden ab 7:30 Uhr Bauarbeiten in der Obergasse im Freiburger Stadtteil St. Georgen statt. Aufgrund der voraussichtlich fünfwöchigen Straßenarbeiten wird die Haltestelle 'Obergasse', die von der Omnibuslinie 11 angefahren wird, nicht weit von ihrem alten Standort entfernt in die Andreas-Hofer-Straße verlegt. In stadtauswärtiger Richtung fährt die Omnibuslinie 14 ab der Haltestelle 'Wihlerweg' via 'Struveweg' bis zur Endhaltestelle 'Munzinger Straße'. Die stadtauswärtigen Haltestellen 'Schiff', 'Kalkackerweg' und 'Besançonallee' werden in diesem Streckenabschnitt von den Bussen der Linie 14 nicht angefahren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.