HELDENMARKT Hamburg: Ein kleiner Vorgeschmack

Für alle, die was merken

veganes Eis auf dem Heldenmarkt (lifePR) ( Berlin, )
Am 3. & 4. Februar ist es endlich soweit: Der erste HELDENMARKT 2018 findet statt und läutet das Messejahr in Hamburg ein. Passend zum maritimen Hamburg-Flair schlägt der HELDENMARKT seine Zelte zum fünften Mal direkt an der Elbe im Cruise Center Altona auf und präsentiert ein Wochenende, wie hip und sexy Nachhaltigkeit sein kann.

Die Ausstellerliste ist lang und abwechslungsreich: Besucher*innen können sich auf zahlreiche HELDENMARKT-Neulinge freuen, von denen etliche aus Hamburg sind: Mit Frau Ultrafrisch (vegane Bio Smoothie Kekse), Harvest Moon (Bio-Säfte und vegane Joghurts) und Seedheart (Müsli – raw und in Bioqualität) seien nur einige Hamburger Food-Aussteller genannt. FÄDD bringt bio-faire Streetwear aus dem Norden mit und die Bio Company baut ihren eigenen Marktplatz für regionale Bio-Vielfalt auf.

Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Beim HELDENMARKT geht es in keinem Fall nur ums Shoppen. Besucher*innen können an allen Aktionen vor Ort teilnehmen: Es gibt ein stündlich wechselndes Vortragsprogramm zu Themen rund um die Nachhaltigkeit, wie z. B. Müllvermeidung (Stückgut), Lebensmittelverschwendung (Foodsharing) oder faire Elektronik (FairLötet e. V.); es werden aber auch Hamburg-spezifische Themen behandelt, z. B. wie der Stadtteil Altona klimafreundlicher werden kann. Am Stand von Greenpeace wird es eine Virtual Reality Erfahrung aus der Arktis geben, auf dem Foodsharing-Smoothie-Bike lassen sich ausrangierte Lebensmittel zur frischen Vitaminbombe strampeln und am Stand von Werkkiste basteln Kinder unter Anleitung ihr eigenes Holzspielzeug.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.