Fendt-Caravan weiht das neue dritte Produktionsband ein

(lifePR) ( Mertingen, )
Am 19. November war es soweit: Bei Fendt-Caravan konnte man die Werkserweiterung anlässlich der Fertigstellung von ca. 6.400 qm neuer Produktions- und Lagerfläche in einem feierlichen Rahmen einweihen. Mit der Inbetriebnahme eines neuen und hochmodernen, dritten Produktionsbandes ist es möglich, alle Baureihen flexibler zu planen und zu bauen sowie die Belange der Belegschaft, vor allem in Bezug auf moderate Arbeitszeiten, zu berücksichtigen. Eine Investition in die Zukunft des Unternehmens, die allen zugute kommt.

Fakten zum neuen Hallenbau:

Die Halle umfasst 6.400 qm (160 x 40 m). Hier werden zukünftig 70 Mitarbeiter einen Arbeitsplatz einnehmen.

Mit dem Neubau wurde eine Summe von ca. 7,5 Mio. im Bauzeitraum eines Jahres investiert.

Die neue Halle beinhaltet neben dem dritten Produktionsband auch noch ein Serienlager sowie die Umrüstung, die somit eine größere Fläche für den gestiegenen Arbeitsbedarf im Bereich Sonderwünsche und zusätzliche Sonderausstattungen zur Verfügung gestellt bekommt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.